Lebala Camp

Lebala-aussen-02

Im südlichen Teil der 232 000 Hektar großen Kwando Wildschutzgebiets liegt das Lebala Camp. Es bietet 16 Betten in acht luxuriösen Safarizelten auf hölzernen Plattformen.

Jedes Zelt hat einen geräumigen Schlafbereich, ein großes Badezimmer mit viktorianischer Badewanne, zwei Waschbecken und anschließender Dusche, Garderobe und privatem Seiteneingang.

Lebala-innen-02
Lebala-innen-01

Teakmöbel, eigens nach unseren Plänen von lokalen Schreinermeistern angefertigt, sind   bequem und elegant. Sie verleihen dem Zelt einen geräumigen und geschmackvollen Charakter. Die klaren, schlichten Linien der Zeltbahnen, die Maserung des Teakholzes sowie die großen, lichtfilternde Fenster, vervollständigen den Eindruck von Geräumigkeit, Harmonie und   Privatsphäre.

Lebala-innen-08

Nachdem die Gäste nahe eines riesigen Baumes („kigelia africana“ auch „saussage tree“ genannt) angekommen sind, geht es auf einem erhöhten Laufsteg über einen Wasserlauf in Richtung Lounge und Bar. Der Pfad führt von dort aus weiter zu den Zelten.

Lebala-aussen-04

Bei Entwurf und Bau des Camps spielten zwei Aspekte eine wesentliche Rolle:
1) hohen Erlebnischarakter und Privatsphäre für die Gäste
2) unkomplizierte Managementstrukturen, um sich voll auf das Wohl der Gäste konzentrieren zu können

Lebala-innen-10

Lebala bedeutet „weitoffene Fläche“ in Tswana. Jedes Zelt hat weite Aussichten über die afrikanischen Ebenen und Flutsysteme, die Teil des Kwando-Linyanti Ökosystems sind. Dieses System ist ein kompliziertes Labyrinth von Wasserwegen, Inseln und Flutebenen, gesäumt von Schilf, Buschwerk und Bäumen – ähnlich dem Okavango Delta und doch mit eigenem Charakter. Das zahlreiche Wild in den Ebenen, teilweise in großen Herden, als auch die ständig lauernden Raubtiere prägen das spektakuläre Landschaftsbild.

Lebala bietet vor wunderschöner Naturkulisse regelmäßige und verlässliche Beobachtungsmöglichkeiten von Elefanten, Löwen, afrikanischen Wildhunden, Leoparden, Geparden, Giraffen, Zebras, Tsessebes, Kudus, Lechwes, Impalas, Gnus und Wasserböcken.


Lebala, wie auch das zwei Autostunden nördlich gelegene Lagoon Camp, sind berühmt für ihre große Elefantenpopulation. Die Kwando Region hat alleine mehr Elefanten als ganz Südafrika!

Das spektakuläre Panorama und das andersartige Landschaftsbild Lebala’s ergänzen auf ganz besondere Art das Erlebnis von Lagoon Camp.
Gäste, die sich für beide Camps entscheiden, erleben Safarifahrten (Nachtfahrten inbegriffen) in völlig unterschiedlicher Umgebung. Deshalb empfehlen wir unseren Gästen für ein ideales Kwando-Erlebnis, mehrere Camps in Betracht zu ziehen.

Kwando Safaris wurde gegründet, um unseren Gästen ein ursprüngliches, afrikanisches Safarierlebnis zu bieten - genau das, was sie erwarten - und noch mehr:

• Kwando Safaris operiert ausschließlich in privaten Safarigebieten
• Unsere Camps sind ganzjährig geöffnet
• Wir veranstalten Wildbeobachtungsfahrten im offenen Gelände
• Niemals mehr als sechs Gäste pro Fahrzeug
• Wir veranstalten Nachtsafaris (30 % aller interessanten Säugetiere sind nachtaktiv!)
• Wir unterhalten Boote mit Doppeldeck, die eine maximale Rundumsicht bieten
• Wir wenden ein „Guide and Tracker System“ an, das die Beobachtungsmöglichkeiten aller Wildarten maximiert
• Maximal acht Zelte mit 16 Betten pro Camp
• Wir bieten drei schmackhafte und gesunde Mahlzeiten   pro Tag
• Unser Angebot beinhaltet alle alkoholischen und nichtalkoholischen Getränke inklusive erstklassiger Weine und Spirituosen
• In Kombination mit Songwe Village bieten wir eine „Big 5 Safari“
• Empfang und Betreuung am Flughafen Maun in eigener Lounge
• Individuelle Camps mit Privatatmosphäre und persönlichem Service – Vintage Africa!


Cobra Verde Afrika Reisen, Bauernreihe 6a, D-27726 Worpswede
Tel: 04792-952124, Fax: 952125, E-Mail:
kontakt@cobra-verde.de

Übersicht weiterer Länder

Ostafrika
Tansania | Kenia | Uganda | Sansibar | Äthiopien |

Südliches Afrika
Botswana | Malawi | Mosambik | Namibia | Südafrika | Sambia | Simbabwe |

Indischer Ozean
Madagaskar | Seychellen |

Zentralafrika
Republik Kongo |

Westafrika
Burkina Faso | Elfenbeinküste | Gabun | Gambia | Ghana | Kapverden | Mali | Sao Tomè & Principe | Senegal |

Über uns
Reisen Weltweit | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Sitemap | Impressum |

Lebala Camp

Cobra Verde Afrikareisen

Wir beraten Sie gerne!
04792 - 952124

Reise-Anfrage