NXABEGA CAMP

Nxabega Okavango Safari Camp*****
- Botswana -
Okavango Delta

Nxabega ist ein neues, aufregendes Camp von CCAfrica im Okavango Delta. Dem Styling Team von CCAfrica ist es gelungen, ein weiteres Camp zu schaffen, das eine zurückhaltende Eleganz ausdrückt und mit seinen Luxus das Leben auf einer Safari verfeinert.

Nxabega bedeutet „Ort der Giraffe" in der Sprache der „Flussbuschmänner", der Bayei, die in abgelegenen Gegenden des Okavango Deltas leben. Nxabega liegt am Rande des Deltas in einem 7000 Hektar großen Konzessionsgebiet am westlichen Rand des Moremi Game Reserve.
Das Camp kann maximal 18 Gäste beherbergen. Es liegt geschützt in einem dichten Bestand von Ebenholz-Bäumen und Würgefeigen. Zehn Safarizelte im ostafrikanischen Stil stehen auf erhöhten Holzplattformen mit privaten Holzveranden.

Nxabega liegt ideal für einen Aufenthalt in der Sandibe Safari Lodge im Südosten des Deltas.
Nxabega bietet das ganze Jahr über ausgezeichnete Möglichkeiten zur Tierbeobachtung. Es ist ein ideales Camp für Wasser- und Landaktivitäten. Ausflüge in einem Mokoro, den traditionellen Einbaumboot, von einem „poler" mit einer langen Stange vorwärts bewegt, Motorbootausflüge verbunden mit Safaris zu Fuß unter Führung eines erfahrenen Guides und Tierbeobachtungsfahrten in Safarifahrzeugen lassen sich in Nxabega hervorragend kombinieren. Sogar im Camp werden häufig Löwen und Hyänen gesehen; auch der Vogelreichtum ist außergewöhnlich.
Mit Glück kann man im Konzessionsgebiet sogar die vom Aussterben bedrohten Wildhunde / wild dog zu sehen bekommen.

Das 16000 qkm große Okavango Delta ist eine Wildnis, die aus halb Wasser, halb Feuchtgraslandschaft mit papyrusgesäumten Kanälen besteht, die sich im Rhythmus der Jahreszeiten bewegt. Gegen Ende der Regenzeit zieht eine große Zahl an Tieren zu den ganzjährig Wasser führenden Kanälen mit ihrem kristallklaren Wasser. Säbelantilopen, Giraffen, Zebras, Büffel, Löwen und Elefanten bewegen sich durch das Gebiet.
Jedes Zelt hat eine angeschlossene Dusche mit heißem und kalten Wasser und eine private Veranda im Schatten einer Zeltüberdachung.

Das großzügig eingerichtete neue Camp ist eine Mischung aus klassischem Safari-Stil und afrikanischem Design. Es gibt Leuchter aus den Schalen von Straußeneiern, Kuhlederteppiche und Lampenschirme aus den Stacheln von Stachelschweinen.

Das erhöht gebaute Haupthaus blickt auf die Überschwemmungsebene. Baumaterialien sind örtliches Holz, Ried und Stroh. Es gibt einen Speiseraum, eine Lounge und ein geräumiges Sonnendeck. Vom ebenfalls erhöhten Aussichtsdeck hat man einen ungehinderten Blick über die Ebene.


Cobra Verde Afrika Reisen, Bauernreihe 6a, D-27726 Worpswede
Tel: 04792-952124, Fax: 952125, E-Mail:
kontakt@cobra-verde.de

Übersicht weiterer Länder

Ostafrika
Tansania | Kenia | Uganda | Sansibar | Äthiopien |

Südliches Afrika
Botswana | Malawi | Mosambik | Namibia | Südafrika | Sambia | Simbabwe |

Indischer Ozean
Madagaskar | Seychellen |

Zentralafrika
Republik Kongo |

Westafrika
Burkina Faso | Elfenbeinküste | Gabun | Gambia | Ghana | Kapverden | Mali | Sao Tomè & Principe | Senegal |

Über uns
Reisen Weltweit | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Sitemap | Impressum |