Kings Pool Camp

Das Kings Pool Camp befindet sich im Linyanti Wildreservat, einem privaten Wildschutzgebiet des Linyanti / Savuti Kanals im Norden von Botswana, an der westlichen Grenze des Chobe Nationalparks. Die Quelle des Savuti Kanals entspringt in diesem Wildschutzgebiet. Das Camp überblickt die bogenförmige Kings Pool Lagune und den Linyanti River im Norden.

Die Kings Pool Lagune wurde angeblich nach einem skandinavischen Monarchen benannt, der einige Nächte am Rande der Lagune verbracht hat, lange bevor das Camp je errichtet wurde. Das Linyanti Gebiet ist Heimat vieler Wildtierarten, jedoch ist es wegen der enormen Elfantenherden, die dieses Gebiet während der Wintermonate durchwandern, berühmt geworden.

Auch erhebliche Vorkommen von Impala, Lechwe, Kudu, Zebra, Giraffe, Zobelantilope, Wasserbock, Büffel und den kleineren Antilopenarten kann man hier beobachten. Raubtiere wie Löwe, Leopard, Gepard, Wildhund und Hyäne sind ebenfalls hier beheimatet und können von Gästen regelmäßig gesehen werden. Die Schilfrohr und Papyrussümpfe ziehen  eine große Anzahl verschiedenartiger Vogelarten an und wirken in den trockenen Wintermonaten wie ein Magnet auf Wildtiere.

Das Camp ist wohl eines der gemütlichsten in ganz Botswana. Es besteht aus neun luxuriös eingerichteten Zweibettzelten mit  Reetdächern und Blick auf die vor dem Camp liegende Lagune, in der sich viele Nilpferde aufhalten. Jedes der neuen Zelte besteht aus einem eigenen Schlafbereich, Aufenthaltsbereich, privatem, kleinen Pool und einer Sala. Die en-suite Badezimmer sind alle mit Dusche, Handwaschbecken und Spültoilette ausgestattet.  Auch eine Außendusche unter dem Sternenhimmel steht den Gästen zur Verfügung. Der Aufenthaltsraum, die Bar und der Speisesaal wurden unter einem Reetdach erbaut und ein Swimming Pool sorgt für die nötige Abkühlung während der Tageshitze. Der Hauptkomplex ist durch einen erhöhten Fußweg mit den Unterkünften verbunden. Dies erlaubt es den Wildtieren, sich im Camp frei zu bewegen, ohne dabei die Sicherheit der Gäste zu gefährden.

Aktivitäten umfassen Entdeckungsfahrten in offenen Geländefahrzeugen, Nachtpirschfahrten, Bootsafaris (abhängig vom Wasserstand) und begleitete Fußsafaris. Eines der Höhepunkte in Kings Pool sind die beiden Hochstände. Am westlichen Ende des Camps befindet sich ein reetgedeckter Hochstand, der die Kings Pool Lagune überblickt und es so Gästen erlaubt, Wildtiere ungestört zu beobachten. Übertroffen wird dieses Erlebnis nur noch von einem untreirdischen Versteck, ca. einen Kilometer vom Camp entfernt, von dem aus man die Lagune in Augenhöhe im Blickfeld hat. Es ist nicht ungewöhnlich, einen Elefantenfuss dann aus greifbarer Nähe von seinem sicheren Versteck aus beobachten zu können.

NG 15 - Das Linyanti Wildschutzgebiet

Das Linyanti Wildreservat bietet dem Gast eines der faszinierendsten Wildbeobachtungserlebnisse. Es umfasst ein Gebiet von 125000 Hektar ursprünglicher Wildnes und befindet sich zwischen dem Okavango und Chobe. Jedoch ist es nur 26 Personen, auf 3 Camps verteilt, erlaubt, auf diesem Gebiet Pirschfahrten zu unternehmen. Um dies in die richtige Perspektive zu setzen, stellen Sie sich vor, dass das Linyanti Wildschutzgebiet zweimal so groß ist wie das Sabi Sands Wildreservat in Südafrika. Im Sabi Sands können zu jeder Zeit bis zu 1000 Personen in weltbekannten Lodges wie z.B. Singita, Londolozi, Mala Mala und Sabi Sabi, untergebracht werden. Platz und Privatsphäre, so wie große Ansammlungen an Tierarten heben daher das Linyanti Wildschutzgebiet von anderen hervor.

Elefanten bieten eine der größten Attraktionen in diesem Reservat. Vor allem während unserer Wintermonaten, wenn die überfluteten Ebenen und Wasserwege langsam austrocknen, begeben sich die Dickhäuter an die hier vorhandenen Wasserlöcher. Bis zu eintausend Elefanten halten sich manchmal in der Zeit hier auf. Red Lechwe, Zebras, Gnus, Impala, Wasserböcke, Zobel-, Roan und Elandantilopen, sowie Giraffen, Paviane, Affen, Warzenschweine, Krokodile und Büffel sind einige der Tierarten, die man beobachten kann. Vor allem aber auch die Raubtiere wie Löwen, Leoparden, Geparden, Hyänenhunde und Hyänen, sowie die Nachttiere wie Buschbabies, Aardwolf und Pangolin können bei Nachtpirschfahrten erblickt werden. Auch Vogelbeobachtungen sind hier ein besonderes Erlebnis, wo Sie unter anderem auf den Braunkehlreiher, den Weißbürzeldrossling und den Klunkerkranich treffen können.

Das Gebiet besitzt ein artenreiches Tiervorkommen, doch ist es hauptsächlich wegen der hohen Elefanten Konzentrationen bekannt, die in den Wintermonaten riesig sein können. Auch Impala, Lechwe, Kudu, Zebras, Giraffen, Zobel Antilopen, Wasserböcke und Büffel sind in großer Anzahl vorhanden. Die Raubtierarten wie Löwen, Leoparden, Geparden, Hyänenhunde und Hyänen werden regelmäßig gesichtet. Die Reet- und Sumpfgebiete sind ideal als Lebensraum für diverse Vogelarten, die während der Wintermonate das Wild anziehen.

STANDORT
- Im Norden Botswana's
- befindet sich zwischen Okavango & Chobe innerhalb der Linyanti Konzession
- Grenzt im Osten an den Chobe National Park
- Überblick den Linyanti Fluß und die Kings Pool Lagune

PREISE / KINDER
Grüne Saison: Dezember bis März
Schulter Saison: April bis Juni und November
Hoch Saison: Juli bis Okober
Kinder über 8 Jahre sind herzlich willkommen

UNTERKUNFT
Anzahl der Zelte:
9 Zelte bestehend aus:
- 8 x ¾ 2-Bett Zelte
- 1 Honeymoon Zeltsuite unter Reetdach mit einem Ball und Klauenbad
- 1 2-Bett Zimmer en-suite für Reiseleiter dass ähnlich im Standard ist, jedoch nicht identisch mit den Gästezelten
Zeltbeschreibung:
- Luxuszelte mit reetgedeckten Badezimmern
- Ganzjährig Ausblick von den Zelten auf die Lagune
- Plantschbecken an jedem Zelt
- Sala an jedem Zelt
- Wohnzimmerbereich in jedem Zelt
- Zusammennehmbare Türen mit Schattennetz im Rahmen, die sich vollständig öffenen lassen
- Ventilatoren in allen Gästezelten
- Ziegelbadezimmer mit Reetdach und sowohl Fußboden- wie auch Wandfliesen
- Jedes Zelt hat einen Ankleidebereich (rechteckig und unterteilt durch den Kofferlagerplatz und den Schrank), Schlafzimmer, Badezimmer (separate Toilette, Doppelhandwaschbecken, Dusche, Schiebetür zum Deck mit einer Aussendusche)
- Zimmer sind auf erhöhten Holzplattformen erbaut
- Seife, Shampoos und Insektenmittel sind in jedem Zelt vorhanden
- Outdoor shower


Cobra Verde Afrika Reisen, Bauernreihe 6a, D-27726 Worpswede
Tel: 04792-952124, Fax: 952125, E-Mail:
kontakt@cobra-verde.de

Übersicht weiterer Länder

Ostafrika
Tansania | Kenia | Uganda | Sansibar | Äthiopien |

Südliches Afrika
Botswana | Malawi | Mosambik | Namibia | Südafrika | Sambia | Simbabwe |

Indischer Ozean
Madagaskar | Seychellen |

Zentralafrika
Republik Kongo |

Westafrika
Burkina Faso | Elfenbeinküste | Gabun | Gambia | Ghana | Kapverden | Mali | Sao Tomè & Principe | Senegal |

Über uns
Reisen Weltweit | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Sitemap | Impressum |

Kings Pool

Cobra Verde Afrikareisen

Wir beraten Sie gerne!
04792 - 952124

Reise-Anfrage