KAPVERDEN - WANDERUNGEN VON 1 BIS 6 TAGEN AUF SANTO ANTAO

indiwanderungen01_karte

Allgemeines zum WANDERN SANTO ANTÀO
SANTO ANTÀO ist die zweitgrößte Insel des Archipels mit 780 km² und einer Einwohnerzahl von etwa 45.000. Die Insel liegt im äußersten Nordwesten der Kapverden und ist von ihrer Landschaft her einzigartig.
Der höchste Berg - TOPE DE COROA - erhebt sich im Süden mit 1979 Metern inmitten einer verkraterten Mondlandschaft: Kein Baum oder Strauch, kein Wasser. Ganz anders sieht es im Nordosten der Insel aus. Eine üppige Vegetation inmitten von tiefen Tälern, die von Süßwasserquellen gespeist werden. Hier wachsen ein Großteil der Früchte- und Gemüsesorten, die in den Hotels von SAL auf der Speisekarte stehen: Mango, Papaia, Orangen, Zitronen, Bananen, Kartoffeln, Maniok und natürlich Zuckerrohr, aus dem der heimische Rum - Grogue - hergestellt wird. Die Zuckerrohrernte beginnt von Januar bis ca Ende Juni. Verschiedene typische Brennereien können in dieser Zeit besichtigt werden; selbstverständlich mit anschließender "Verkostung".

indiwanderungen02_hausaufstrasse

Für Menschen, die die Natur und Landschaft lieben, ist SANTO ANTÀO ein absolutes Erlebnis. Wer ein wenig Kondition mitbringt, kann die Insel auf Naturpfaden "erwandern". Diese Pfade existieren seit Jahrhunderten und wurden früher als Versorgungspfade mit Maultieren genutzt. Heute dienen sie teilweise noch dem gleichen Zweck. Zumindest in den Bergregionen, die per PKW nicht zu erreichen sind. Die Pfade sind überwiegend befestigt und winden sich in abenteuerlichen Serpentinen entlang der beeindruckenden Berghänge hinunter ins Tal.

Eine der schönsten Wanderungen beginnt in ca 1.300 Mtr Höhe am COVA-Krater bis hinunter nach PAÙL auf Meereshöhe.

indiwanderungen03_bruecke

Man durchquert das grünste Tal von CABO VERDE mit seiner vielfältigen Pflanzenwelt, Dauer der Wanderung etwa 3 ½ Stunden. Auch für Anfänger geeignet, allerdings ist festes Schuhwerk erforderlich.

Ein weiterer Höhepunkt der Insel ist der kleine Ort FONTAINHAS, der sich wie ein Adlerhorst an einen Berghang schmiegt und mit seiner Farbenpracht ein beliebtes Fotomotiv darstellt. Diese Wanderung - von PONTA DO SOL ausgehend - dauert nur 2 ½ Stunden, führt entlang der Steilküste in etwa 300 Metern über dem Meer und ist selbst für Anfänger und ältere Menschen ohne Kondition geeignet.

1 Tag

Morgens Abholung von Fähre und Transfer mit PKW/Bus nach COVA; Abstieg (ca 800 Höhenmeter, 1 ½ Std.) und Wanderung durch das landschaftlich schönste und grünste Tal nach Paúl (ca 2 ½ Std.); Mittagessen bei privat; Transfer nach Ponta do Sol; Übernachtung in Pension; Frühstück.

Am nächsten Morgen Transfer nach PORTO NOVO und Besichtigung des Ortes; Abfahrt Fähre nach MINDELO gegen 11 Uhr.

indiwanderungen04_menschenimboot

Die Gruppe wird von einem einheimischen Guide mit Englisch- oder Französischkenntnissen begleitet. Einfache Wanderstrecke, auch für Anfänger geeignet.

Bei Bedarf können sämtliche Transfers und Übernachtungen in MINDELO von uns gebucht und organisiert werden.

Preise (pro Person/im DZ) inkl. aller angegebenen Leistungen
bei Minimum 4 Pers. - max. 10 Pers.: 84 Euro
bei 1 Person: 126 Euro
bei 2 Personen: 100 Euro

2 Tage

1. Tag:
Transfer mit PKW/Bus von Fähre zum COVA-Krater; Abstieg (ca 800 Höhenmeter) und Wanderung durch das landschaftlich schönste und grünste Tal nach PASSAGEM, ca 2 ½ Std; Transfer nach PAÙL; Lunch; Wanderung RIBEIRA DAS POMBAS (ca 2 ½ Std.); Transfer nach PONTA DO SOL; Übernachtung bei privat; Frühstück .

indiwanderungen05_berge

2. Tag
Transfer nach RIBEIRA GRANDE; Wanderung nach RIBEIRA Da TORRE (ca 4 Std.); Lunch; Transfer nach PORTO NOVO;

Abfahrt Fähre nach Mindelo gegen 17 Uhr. Die Gruppe wird von einem einheimischen Guide mit Englisch- oder Französischkenntnissen begleitet. Einfache Wanderstrecken, auch für Anfänger.

Preise (pro Person/im DZ) inkl. aller angegebenen Leistungen
bei Minimum 4 Pers. - max. 10 Pers.: 110 Euro
bei 1 Person: 160 Euro
bei 2 Personen: 128 Euro

3 Tage

1. Tag:
Transfer von Fähre nach COVA-Krater; Abstieg (ca 800 Höhenmeter) und Wanderung durch das grünste und landschaftlich reizvollste Tal nach PAÙL; Mittagessen bei privat; Transfer nach RIBEIRA GRANDE; Wanderung nach RIBEIRA DA TORRE; Transfer nach PONTA DO SOL; Übernachtung und Frühstück bei privat Gesamtwanderzeit ca 5 Std.; einfache Wanderstrecke, auch für Anfänger geeignet.

2. Tag:
Wanderung nach FONTAINHAS, einem der reizvollsten Dörfer von ANTÀO, weiter entlang der Steilküste nach CHA DE IGREJA, idyllisch gelegen auf einem Plateau inmitten von Plantagen (Zuckerrohr, Bananen etc).

Abendessen, Übernachtung und Frühstück in Privatpension Gesamtwanderzeit ca 6 Std., teils schwierige Wanderstrecke. Kein Gepäcktransfer zur gebuchten Unterkunft.

indiwanderungen06_hausaufhuegel

3. Tag:
Morgens Wanderung durch das Tal und über die Berge Richtung Ribeira Grande; Gepäck wird mittags in Igreja abgeholt; Transfer Gepäck und Kunden von RG nach Porto Novo; Besichtigung des Ortes; Abfahrt der Fähre nach MINDELO Nachmittags.

Preise (pro Person/im DZ) inkl. aller angegebenen Leistungen
bei Minimum 4 Pers. - max. 10 Pers.: 146 Euro
bei 1 Person: 219 Euro
bei 2 Personen: 175 Euro

4 Tage

1. Tag:
Transfer von Fähre zu COVA-Krater; Wanderung nach PICO DA CRUZ; Abstieg (1.500 Meter) nach JANELA; Mittagessen bei privat; Wanderung entlang der Steilküste nach RIBEIRA DAS POMBAS; (insgesamt 7 Std. Wanderung); Transfer nach PONTA DO SOL; Übernachtung und Frühstück bei privat.

2. Tag:


Wanderung nach FONTAINHAS (einem der reizvollsten Dörfer von ANTÀO); weiter entlang der Steilküste nach CHA DE IGREJA; (insgesamt ca 6 Std. Wanderung); Abendessen, Übernachtung und Frühstück in Privatpension.

indiwanderungen07_dorfansicht

3. Tag:
Wanderung nach RIBEIRA GRANDE (insgesamt ca 6 Std.); Transfer nach PORTO NOVO; Abendessen, Übernachtung und Frühstück in Pension.

4. Tag:
Überfahrt nach MINDELO mit Fähre gegen 11 Uhr.

Die gesamten Wanderstrecken sind nur für konditionsstarke Wanderer geeignet. Das Gepäck wird am 2. Tag morgens in Verwahrung genommen und am 3. Tag mit den Gästen nach Porto Novo transportiert. Die Gruppe wird von einem einheimischen Guide mit Englisch- oder Französischkenntnissen begleitet.

Preise (pro Person/im DZ) inkl. aller angegebenen Leistungen
bei Minimum 4 Pers. - max. 10 Pers.: 189 Euro
bei 1 Person: 284 Euro
bei 2 Personen: 227 Euro
Bei Bedarf können sämtliche Transfers und Übernachtungen (Privatpensionen) in MINDELO von uns gebucht und organisiert werden.

5 Tage

1. Tag:
Überfahrt von Mindelo nach Porto Novo; Transfer mit Pickup nach Tarrafal; Relaxen und Baden am schwarzen Sandstrand; Übernachtung bei privat; Abendessen und Frühstück

2. Tag:
Wandern entlang der Küste nach MONTE TRIGO (ca 3 Std); Transfer nach   PORTO NOVO; ÜB/Fr.

3. Tag:

Transfer zum COVA-KRATER; Wanderung durch das landschaftlich reizvollste Tal nach PAÙL; Mittagessen bei privat; Transfer zur gebuchten Unterkunft in PONTA DO SOL; ÜB/Fr.

4. Tag:
Wanderung entlang der Steilküste über FONTAINHAS (ein absolutes high light!) nach CHA DE IGREJA. Übernachtung, Abendessen und Frühstück in privater Pension.

indiwanderungen08_dorfaufberg

5. Tag:
Transfer morgens nach PORTO NOVO; Fähre gegen 11 Uhr nach MINDELO. Sämtliche Wanderstrecken sind mittelschwer und auch für Anfänger geeignet.

Preise (pro Person/im DZ) inkl. aller angegebenen Leistungen
bei Minimum 4 Pers. - max. 10 Pers.: 299 Euro
bei 1 Person: 449 Euro
bei 2 Personen: 359 Euro
Die Gruppe wird von einem einheimischen Guide mit Englisch- oder Französischkenntnissen begleitet. Bei Bedarf können sämtliche Transfers und Übernachtungen (Privatpensionen) in MINDELO von uns gebucht und organisiert werden.

6 Tage

1. Tag:
Transfer von Fähre zu COVA-Krater; Wanderung durch das landschaftlich interessanteste (und grünste) Tal nach PAÙL (ca 4 ½ Std., Höhendifferenz 1.200 Meter); Lunch; Wanderung nach RIBEIRA DAS POMBAS (ca 2 ½ Std.); Transfer nach PONTA DO SOL; Übernachtung und Frühstück bei privat

indiwanderungen09_schiffamstrand

2. Tag:
Wanderung von PONTA DO SOL nach FONTAINHAS, einem der schönsten Dörfer von ANTÀO (ca 1 Std.), weiter an der Küste entlang nach CHA DE IGREJA (ca 5 Std.); Abendessen, Übernachtung und Frühstück. in Pension. KEIN GEPÄCKTRANSFER zur Pension.

3. Tag:
Wanderung von CHA DE IGREJA (teilweise Küste und Gebirge) nach ALTO MIRA, (ca 7 Std.); anspruchsvolles Terrain; Abendessen, Übernachtung und Frühstück bei privat

indiwanderungen10_bergvomweg

4. Tag:
Gepäck wird morgens gebracht, Transfer von ALTO MIRA zum COVA-Krater; Wanderung nach PICO DA CRUZ (1.580 Meter hoch) und Abstieg nach JANELA. Dauer der Wanderung insgesamt ca6 Std.; Abendessen, Übernachtung und Frühstück in PAÙL, privat.

5. Tag:
Transfer nach JANELA; Wanderung entlang der Küste nach PORTO NOVO; anspruchsvolles Terrain; Dauer ca 11 Std., Abendessen, Übernachtung und Frühstück in Pension. Gepäck wird zur Pension gebracht

6. Tag:
Überfahrt nach MINDELO gegen 11 Uhr.

Preise (pro Person/im DZ) inkl. aller angegebenen Leistungen
bei Minimum 4 Pers. - max. 10 Pers.: 326 Euro
bei 1 Person: 489 Euro
bei 2 Personen: 391 Euro

1-Tagestrip
MINDELO - ANTÀO - MINDELO
(Nur Sonntags!)

Transfer mit PKW/Bus von Fähre zum COVA-KRATER; Abstieg
(ca 800 Höhenmeter) und Wanderung durch das reizvolle Tal nach PASSAGEM (ca 2 ½ Std); Abholung und Transfer mit Bus nach PAÙL; Lunch (ohne Getränke); Transfer und Wanderung nach RIBEIRA DA TORRE (ca 2 ½ Std); Rücktransfer nach PORTO NOVO (ca 15:30 Uhr); Rückfahrt Fähre nach MINDELO 17 Uhr.

Preise (pro Person/im DZ, inkl. aller angegebenen Leistungen)
bei Minimum 4 Pers. - max. 10 Pers.: 50 Euro
bei 2 Personen: 84 Euro

Infos - Trekking
Die längste Tagestour dauert etwa 11 Std. und führt entlang der Küste von JANELA bis PORTO NOVO. Eine ähnlich strapazenreiche Tour (9 Std.) führt nach TARRAFAL im Süden mit dem einzigen Strand der Insel. Schwarzer Lavastrand inmitten einer Oasenlandschaft, fern ab jeder Zivilisation.

indiwanderungen11_bergvonplattform

Hier haben die Gäste Zeit und Gelegenheit zu Relaxen, fangfrischen Fisch zu grillen und einfach die Seele baumeln zu lassen. Für alle Gäste und Wanderer gilt: Festes Schuhwerk mitbringen und ein wenig Kondition. Als Guide stehen einheimische Führer mit Englisch- oder Französischkenntnissen zur Verfügung. Größere Gruppen werden von einem Deutschen begleitet.

Der Hafen von Mindelo

Mindelo, seit jeher schon die "heimliche" Hauptstadt der Kapverden, entwickelt sich immer mehr zum kulturellen Zentrum. Ein Großteil der lokalen Musik entsteht hier, die weltbekannte Sängerin Cesara Evora lebt in Mindelo und an Wochenenden kann man zahlreiche Musikgruppen live in kleinen Cafés oder Restaurants erleben.

Das Herz von Mindelo in unmittelbarer Nähe des alten Präsidentenpalastes bietet ein buntes Bild an alten portugiesischen Kolonialhäusern, verwinkelten Gassen mit einstöckigen Häusern und neu errichteten Geschäfts- und Bürobauten.

indiwanderungen12_hafen

Das Warenangebot in den Geschäften und Boutiquen wird immer besser und hat - fast - schon europäisches Niveau angenommen. Leider auch die Preise.

Zahlreiche Restaurants bieten ein umfassendes Angebot; von Afrikanischer bis Europäisch-Kapverdischer Küche. Die Preise sind erheblich niedriger als auf der Touristeninsel SAL und schon manch europäischer Gastronom hat nach einigen Monaten den Versuch aufgegeben, hier ein Restaurant gewinnbringend zu betreiben. Das Touristenaufkommen ist - noch - zu gering und die Kapverdianer bevorzugen die "einfache" Küche.

indiwanderungen13_hafenbeisonne

Das Nachtleben von Mindelo ist mit Sicherheit das interessanteste von CABO VERDE. Zahlreiche kleine Bars und Kneipen bieten den interessierten Gästen ein breites Spektrum an Zerstreuung, nicht zu vergessen der kleine Pavillon auf dem großen Platz vor dem Hotel Porto Grande. Hier flanieren die Einheimischen jeden Abend ab 10 Uhr; um zu sehen und gesehen zu werden.

indiwanderungen14_maedchen

Das Hotelangebot beschränkt sich im Augenblick auf 2 Hotels der 4-Sterne-Klasse: PORTO GRANDE und MINDEL HOTEL mit insgesamt etwa 200 Betten, beide direkt im Zentrum gelegen. Die Zimmer sind gut eingerichtet, teilweise mit Klimaanlage, der Service läßt jedoch zu wünschen übrig. Das Personal ist nicht ausreichend geschult und spricht - noch - kaum Fremdsprachen.

Ferner existieren noch 6 kleinere Hotels/Pensionen mit insgesamt 120 Betten, Standard 2 - 3 Sterne. Hinzu kommen einige Privatquartiere mit etwa 60 Betten gesamt.


Cobra Verde Afrika Reisen, Bauernreihe 6a, D-27726 Worpswede
Tel: 04792-952124, Fax: 952125, E-Mail:
kontakt@cobra-verde.de

Übersicht weiterer Länder

Ostafrika
Tansania | Kenia | Uganda | Sansibar | Äthiopien |

Südliches Afrika
Botswana | Malawi | Mosambik | Namibia | Südafrika | Sambia | Simbabwe |

Indischer Ozean
Madagaskar | Seychellen |

Zentralafrika
Republik Kongo |

Westafrika
Burkina Faso | Elfenbeinküste | Gabun | Gambia | Ghana | Kapverden | Mali | Sao Tomè & Principe | Senegal |

Über uns
Reisen Weltweit | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Sitemap | Impressum |

Individuelle Wanderungen

Cobra Verde Afrikareisen

Wir beraten Sie gerne!
04792 - 952124

Reise-Anfrage