Botswana Nationalparks

____________________________________

Savuti - Linyanti Region

Die berühmte Westecke Chobes ist gehört zu den bekanntesten Wildtiergebieten in Botswana. Die Savuti Region umfasst ein Gebiet von beinahe 5.000 km2 Das Linyanti Wildlife Reserve umfasst ein Gebiet von 1.250 km2 und gehört zu einem der unberührtesten Wildtiergebiet. Im Norden wird das Wildschutzgebiet durch den Linyanti Fluss begrenzt und im Osten schließt sich der Chobe Nationalpark an.

____________________________________

Moremi Game Reserve

Komplett umschlossen vom Okavango Delta, werden die Grenzen des Moremi Game Reserve, nicht durch einen Zaun, sondern ein System an Wasserläufen, definiert. Moremis Vegetation ist sehr abwechslungsreich, so wechseln sich trockenes Land mit saisonalem oder permanentem Überschwemmungsland ab. Im Reservat befinden sich zahllose unbefestigte Straßen und ein Zugang zu den Wasserläufen in Xakanaxa.

____________________________________

Okavango Delta

Eines der größten Binnendeltas der Welt, welches im mit Sand gefüllten Gebiet des Kalaharibeckens liegt, ist ein reiches, aber auch anfälliges Ökosystem - was die Lebensgrundlage für eine riesige Artenvielfalt bietet. Viele Tiere haben sich an die gegensätzlichen Lebensbedingungen durch die raue Kalahariwüste und durch die alljährliche Ankunft des Delta-Flusswassers aus Angola angepasst.

____________________________________

Makgadikgadi Salzpfanne & Nxai Pan

Die Salzpfannen, die Botswanas Osten wie ein Netzwerk durchziehen, sind eine geologische Besonderheit und gehören zu den weltweit größten ihrer Art.

____________________________________

Kalahari Game Reserve

Mit einer Größe von 52.000 km2 ist das Central Kalahari Game Reserve das zweitgrößte Wildtierschutzgebiet der Welt und eines der einsamsten und unberührtesten Gebiete Afrikas.

____________________________________

Chobe Nationalpark & Ngoma

Westlich von Kasane liegt das Chobe Forest Reservat, eingepfercht zwischen dem Chobe National Park und der namibischen Grenze. Da die Waldreservate von Kasane und Chobe nicht den Nationalpark-Regeln unterliegen, ist es den Lodges in dieser Gegend erlaubt, ihre Pirschfahrten und Wanderungen auch in der Nacht anzubieten. Beide Reservate grenzen an den Nationalpark an, eins im Nord-Westen und das andere im Nord-Osten.


Cobra Verde Afrika Reisen, Bauernreihe 6a, D-27726 Worpswede
Tel: 04792-952124, Fax: 952125, E-Mail:
kontakt@cobra-verde.de

Übersicht weiterer Länder

Ostafrika
Tansania | Kenia | Uganda | Sansibar | Äthiopien |

Südliches Afrika
Botswana | Malawi | Mosambik | Namibia | Südafrika | Sambia | Simbabwe |

Indischer Ozean
Madagaskar | Seychellen |

Zentralafrika
Republik Kongo |

Westafrika
Burkina Faso | Elfenbeinküste | Gabun | Gambia | Ghana | Kapverden | Mali | Sao Tomè & Principe | Senegal |

Über uns
Reisen Weltweit | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Sitemap | Impressum |

Botswana Nationalparks

Cobra Verde Afrikareisen

Wir beraten Sie gerne!
04792 - 952124

Reise-Anfrage