Il Ngwesi Lodge

Die in den letzten Jahre mehrfach ausgezeichnete „Il Ngwesi“ Lodge liegt in der Laikipia-Region am Rande der Mukogodo Hills mit einem weiten Ausblick über das nördliche Kenia.

Die außergewöhnliche Lodge befindet sich  mitten im Land der Laikipiak Masai, auf der Fahrt vom Hochland Lewa Downs Richtung Samburu. Auf Anregung von W. Craig wurde hier ein einmaliges Schutzgebiet geschaffen, was durch die Masai selbst verwaltet wird, genauso wie die Il Ngwesi Community Lodge.

Im Il Ngwesi sind alle Mitarbeiter Teilhaber an der Lodge und hunderte von Familien profitieren von den Einnahmen in Form von Schulen, medizinischer Versorgung und einer verbesserten Infrastruktur. Der Service ist hochwertig und professionell und die Gestaltung der Zimmer mit Baumaterial aus der Umgebung ist im Design sehr geschmackvoll und entspricht höchsten Erwartungen.

Der  Panorama - Blick von der Lodge  auf die Ebene ist ungewöhnlich und beeindruckend und die Lage der Lodge ist ein pures Erlebnis von Ruhe und weiter atemberaubender Natur, was auch Prinz William von England so begeisterte, dass er in der Il Ngwesi Lodge mehrere Male logierte.

Es gibt insgesamt 6 individuelle ‚Bandas’ (Cottages) für maximal 16 Gäste vorgesehen und verfügen über eine Plattform auf der die Gäste in der Nacht das Doppelbett unter dem Sternenhimmel verlagern können. Von den Plattformen aus genießen Sie sehr weite Panoramablicke in die Weiten des kenianischen Hochlandes.

Die Bandas verfügen über romantische Open-Air-Duschen - aus Stein gemauert. Hier geniessen Sie Körperpflege im Freien. Da die riedgedeckten Cottages erhöht gebaut sein und weit auseinander liegen, ermöglichen sie einen ungehinderten Ausblick und garantieren maximale Privatsphäre. Es gibt in allen Zimmern (ausser Honeymoonsuite) 1 Doppelbett und ein Einzelbett und viel Platz.

Zur Anlage hat eine große Sitzecke und einen Swimmingpool der in die darunterliegende Wildnis zu fließen scheint.

Die Küche ist frisch und abwechslungsreich und die meisten Speisen werden auf der Restaurantterrasse des Hauptgebäudes serviert.

Zur Fauna der Umgebung gehören Elefanten, das seltene Gerenuk, Nashörner, Vögel, nachtaktive Tiere, Giraffen, Dik-Diks, Grevy-Zebras, Wasserböcke, Impalas, Hyänen, Servale, Ginsterkatzen, mit etwas Glück auch Leoparden oder Erdwolf. Ebenso könne Sie mit etwas Glück auch afrikanischen Wildhunde beobachten und über 400 Vogelarten. Zudem  gibt es ein Nashornschutzgebiet mit Breitmaulnashörnern und einem zahmen Spitzmaulnashorn.

Aktivitäten:

  • Pirschfahrten im offenen Geländewagen
  • Wanderungen und Fußpirsch unter lokaler Führung,
  • Kamel-Safaris (gegen Aufpreis),
  • Frühstück oder Dinner im Busch,
  • Dorfbesuche

Die Anreise:
bei einer Flugsafari über den Airstrip Lewa Downs. Von dort fahren Sie ca. 2 Stunden durch atemberaubende Landschaft mit Gamedrives unterwegs in Lewa Downs zur Il Ngwesi Lodge.


Cobra Verde Afrika Reisen, Bauernreihe 6a, D-27726 Worpswede
Tel: 04792-952124, Fax: 952125, E-Mail:
kontakt@cobra-verde.de

Übersicht weiterer Länder

Ostafrika
Tansania | Kenia | Uganda | Sansibar | Äthiopien |

Südliches Afrika
Botswana | Malawi | Mosambik | Namibia | Südafrika | Sambia | Simbabwe |

Indischer Ozean
Madagaskar | Seychellen |

Zentralafrika
Republik Kongo |

Westafrika
Burkina Faso | Elfenbeinküste | Gabun | Gambia | Ghana | Kapverden | Mali | Sao Tomè & Principe | Senegal |

Über uns
Reisen Weltweit | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Sitemap | Impressum |

Il Ngwesi Lodge

Cobra Verde Afrikareisen

Wir beraten Sie gerne!
04792 - 952124

Reise-Anfrage