KIPUNGANI ****

Lamu Archipel

kipungani01_huettepoolmeer

Das Kipungani Explorer liegt am südwestlichen Zipfel von Lamu Island und ist eine der exklusivsten Anlagen auf der Insel. Die Lage der Lodge ermöglicht es den Gästen einen sehr privaten und ruhigen Urlaub zu verbringen, weitab vom Massentourismus und überfüllten Sandstränden.
Sie können direkt von Mombasa mit dem Kleinflugzeug nach Lamu fliegen und werden dann nach Ankunft auf dem Flugfeld Manda Island mit dem Boot zu Lodge gebracht.

kipungani02_schlafzimmer

Die 14 Chalets wurden alle aus natürlichen Baustoffen errichtet (Holz aus der Region, Stroh, Cocos und Palmblatt). Die Makuti -Dächer, von professionellen lokalen Dachdeckern konstruiert, und sorgen im Inneren der Chalets für eine erfrischende, kühle Luft. Die Chalets befinden sich direkt am 600m langen, Palmen gesäumten Sandstrand und sind harmonisch in die Naturumgebung eingebettet.

kipungani03_huettepalmen

Jedes Chalet hat eine Verandah mit Blick auf den Ozean. Im Inneren trifft man auf ein stilistisch fein aufeinander abgestimmtes Ambiente zwischen Tradition und Luxuriösität. Die großen Betten und die sonstige Einrichtung sind das Resultat der seit Generationen weitergegebenen Fähigkeiten der Tischler von Lamu. Die Möbel wurden aus Palmen- und Mangrovenholz handgefertigt. Jedes Chalet bietet neben einem Schlafzimmer, ein Ankleidezimmer mit Waschbecken sowie eine Dusche und WC. Die großen Doppelbetten verfügen über große Moskitonetze und auf der Veranda stehen die sogenannten Funzi-Sofas zum Entspannen und Relaxen.

kipungani04_zimmer.jpg

Das Kipungani Explorer verfügt über eine Lounge und eine Bar mit Meerblick. Das Restaurant liegt in einem tropischen Garten und hat eine vorzügliche Küche aus einheimischer und internationaler Kost. Das Meerwasserpool, mit direktem Blick auf den Strand, liegt an der Poolbar.
Ebenso verfügt die Anlage über eine gut ausgestattete Bibliothek zum Schmökern und relaxen.

kipungani05_zimmer2

Das Kipungani Explorer bietet seinen Gästen ein sehr gutes Tauchangebot mit unvergeßlichen Tauchgänge in eine faszinierende Unterwasserwelt. Schnorchel und Windsurfen steht den Übernachtungsgästen kostenlos zur Verfügung. Aber auch Hochseeangeln ist gegen einen Aufpries möglich verbringen. Zudem werden Ausflüge nach Lamu, zu den Ruinen von Manda Island oder in das nahegelegene Dorf der hier ansässigen Kipunganis gegen Gebühr angeboten

kipungani06_frauensteg

Preise auf Anfrage


Cobra Verde Afrika Reisen, Bauernreihe 6a, D-27726 Worpswede
Tel: 04792-952124, Fax: 952125, E-Mail:
kontakt@cobra-verde.de

Übersicht weiterer Länder

Ostafrika
Tansania | Kenia | Uganda | Sansibar | Äthiopien |

Südliches Afrika
Botswana | Malawi | Mosambik | Namibia | Südafrika | Sambia | Simbabwe |

Indischer Ozean
Madagaskar | Seychellen |

Zentralafrika
Republik Kongo |

Westafrika
Burkina Faso | Elfenbeinküste | Gabun | Gambia | Ghana | Kapverden | Mali | Sao Tomè & Principe | Senegal |

Über uns
Reisen Weltweit | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Sitemap | Impressum |

Kipungani

Cobra Verde Afrikareisen

Wir beraten Sie gerne!
04792 - 952124

Reise-Anfrage

Kipungani ****
Lamu

kipungani07_zimmer_hochformat