Mara Bush Tops

Das Mara Bushtops Camp liegt einem 60 000 Hektar großen Mara Siana Wildlife Naturschutzgebiet an einer wunderschönen Hanglage. Das Mara Bushtops in seiner Privatkonzession grenzt direkt an die Masai Mara, mit einer Fahrt zum Haupteingang von nur ca. 10 Minuten Fahrzeit.

Bei einer Flugsafari landen Sie mit einem Inlandsflug von Nairobi auf den Siana Springs Flugfeld oder dem Keekorok Flugfeld, welche beide nur etwa 10 - 15 Minuten Distanz vom Camp entfernt liegen.

Das Camp verfügt über 12 große und stilvolle Canvas –Zelte, die durch Ihre Aufteilung und Weitläufigkeit eine überaus große Privatsphäre bieten.  Das Design der Anlage beinhaltet eine sehr offene, moderne, afrikanische Architektur unter Verwendung von Holz, Stein und wunderschön ausgesuchten Designgegenständen.

Jedes Zelt verfügt über eine 100 m2 große Holzterrasse mit versenktem «hot tub» (einer Badewanne eingelassen in den Holzboden der Veranda) und einem Fernrohr auf einem Dreibeinstativ, um die Tiere und Landschaft in der Ebene zu beobachten.

Im Innebereich stehen Kingsize- Betten mit wundervollem Blick in die Ebene der Masai Mara. Die Canvas- Seiten- und Vorderwände können am Tage bis hochgerollt werden, sodass man über die Terrasse hinaus einen 180° Blickwinkel genießen kann. Jedes Zelt verfügt über ein  Bad mit Innen- und Außendusche.

Der Gästebereich verfügt über einen Swimmingpool mit herrlicher Aussicht auf die Ebene der Masai Mara. Der Panoramablick von hier aus führt  Sie in die Unendlichkeit der Landschaft und Sie können am Abend  zum Sonnenuntergang einen traditionellen Cocktail genießen.

Mahlzeiten werden im Speisezimmer des Camps oder auf der Terrasse serviert. Eine angrenzende Lounge mit Kamin lädt zum Aperitif oder Dijestif ein. Während Ihres exquisiten A-la-carte-Dinners können Sie sogar Tiere am eigenen Wasserloch beobachten.

Im beeindruckenden Weinkeller mit einer großen Auswahl  an Spitzenweinen -  die Sie am Lagerfeuer der Masai Boma genießen können -  finden Sie unter anderem bekannte Weine aus Südafrika, wie Veenwouden, Paul Cluver, Thelema und Klein Constantia. 

Am Massai-Boma erleben Sie wunderschöne (Gourmet-)Abende am Lagerfeuer unter dem afrikanischen Sternenhimmel.

Die Anlage ist eine harmonische Verbindung zwischen Natur und Luxus und das Konzept berücksichtig neben seiner hauptsächlichen Stromversorgung aus Solarenergie ein umweltbewusstes Gesamtkonzept.

Zu den Aktivitäten gehören Pirschfahrten mit dem Safariallradfahrzeug, begleitete Fusspirsch- und Gamewalks, sowie professionelle Nachtpirschfahrten.

Ebenso werden erlebnisreiche Bush-Breakfast organisiert, sowie Sundowner und Lunch im Freien.


Cobra Verde Afrika Reisen, Bauernreihe 6a, D-27726 Worpswede
Tel: 04792-952124, Fax: 952125, E-Mail:
kontakt@cobra-verde.de

Übersicht weiterer Länder

Ostafrika
Tansania | Kenia | Uganda | Sansibar | Äthiopien |

Südliches Afrika
Botswana | Malawi | Mosambik | Namibia | Südafrika | Sambia | Simbabwe |

Indischer Ozean
Madagaskar | Seychellen |

Zentralafrika
Republik Kongo |

Westafrika
Burkina Faso | Elfenbeinküste | Gabun | Gambia | Ghana | Kapverden | Mali | Sao Tomè & Principe | Senegal |

Über uns
Reisen Weltweit | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Sitemap | Impressum |

Mara Bush Tops

Cobra Verde Afrikareisen

Wir beraten Sie gerne!
04792 - 952124

Reise-Anfrage