11 Tage Okavango Sundance Safari

Safari Zusammenfassung

  • Transfer Livingstone Airport / Stanley Safari Lodge
  • 2 Nächte Stanley Safari Lodge, Livingstone (Inkl Mahlzeiten & Getränke, Exkl Aktivitäten)
  • Transfer Livingstone / Kasane
  • 3 Nächte Elephant Valley Lodge, Chobe (Inkl Mahlzeiten & Aktivitäten, Exkl Getränke)
  • Sitzplatz in einer Chartermaschine Kasane / Xakanaxa Airstrip in Moremi
  • 3 Nächte Camp Okuti, Moremi Game Reserve / Okavango Delta (Alles inklusive)
  • Sitzplatz in einer Chartermaschine Xakanaxa / Kanana
  • 2 Nächte Kanana Camp, Okavango Delta (Alles inklusive)
  • Sitzplatz in einer Chartermaschine Kanana / Maun

Detailbeschreibung

Tag 1&2: Stanley Safari Lodge, Livingstone, Zambia

Bei ihrer Ankunft in Livingstone werden die Gäste von einem Fahrer der Stanley Safari Lodge erwartet und zu ihrer Unterkunft gebracht. Die Fahrt dauert etwa 30 Minuten.

Die Stanley Safari Lodge liegt malerisch auf einem kleinen Hügel über dem Zambezi River, grenzt an den Mosi oa Tunya National Park und bietet einen wunderbaren Blick auf die Gischt der Viktoria Fälle. Die großzügig angelegte Lodge ist liebevoll im afrikanischen Stil eingerichtet und rundum zum Wohlfühlen geeignet. Ein schöner Swimmingpool und Wellness-Ecke sind vorhanden.

Fast alle der nur 10 luxuriösen Cottages sind in Richtung Zambezi hin offen, was ein ganz besonderes Wohngefühl vermittelt (Moskitonetze über den Betten) und verfügen über privates Badezimmer und Garten.

In der Lodge können Aktivitäten gebucht werden. Gerne sind wir auch im Voraus mit der Organisation behilflich.

Das Haupthaus bietet die perfekte Kulisse für die französische Küche. Gerne können Gäste auch unter den Sternen dinieren oder in der Privatsphäre ihrer eigenen Cottage.

Tag 3, 4&5: Elephant Valley Lodge, Chobe Forest Reserve, Botswana

Nach dem Frühstück werden die Gäste über die Grenze nach Botswana gefahren. Der Transfer dauert etwa 2 Stunden. Die nächsten drei Nächte verbringen die Gäste in der Elephant Valley Lodge.

Die Elephant Valley Lodge liegt abgelegen von Kasane in einem Tal, das gleichzeitig die Grenze zwischen Botswana und Zimbabwe ist. Ein grosses Wasserloch direkt vor der Lodge lockt regelmässig Elefanten an.

Die Lodge verfügt über 20 Meru-Safari Zelte, alle mit en-suite Badezimmern ausgestattet. Der Dining Room und die Bar blicken in Richtung Wasserloch.

Aktivitäten hier beinhalten Pirschfahrten in den Chobe National Park, Bootsfahrten auf dem Chobe Fluss und auch Nachtfahrten im Chobe Forest Reserve.

Tag 6,7&8: Camp Okuti, Moremi Game Reserve, Botswana

Nach einer letzten morgendlichen Aktivität werden die Gäste zum Kasane airport für ihren Flug nach Moremi gefahren. Die Fahrt dauert etwa 20 Minuten, der Flug zum Xakanaxa airstrip im Moremi Game Reserve etwa 1h30.

Die folgenden drei Nächten verbringen die Gäste im Camp Okuti.

Das Camp liegt entlang des Maunachira Flusses, der die Xakanaxa Lagune speis, mitten im wunderschönen und berühmten Moremi Game Reserve. Im Camp Okuti übernachten die Gäste in großzügigen Chalets mit privatem Bad. Der Gemeinschaftsbereich des Camps bietet einen Dining Room, Lounge sowie eine Feuerstelle für den After-Dinner Drink.

Pirschfahrten werden täglich zwei unternommen. Die Landschaft in Moremi ist sehr abwechslungsreich. Sie reicht von offenen Flutebenen bis hin zu Mopanewäldern (Elefanten lieben Mopane). Auch werden Bootsfahrten durch die Kanäle des Okavango Deltas bis hin zur Gadikwe Insel angeboten, einem Nistplatz für tausende Vögel.

Das Moremi Game Reserve ist eines der besten Wildschutzgebiete Afrikas. Es sollte auf keiner Botswanareise fehlen.

Tag 9&10: Kanana Camp, Okavango Delta, Botswana

Nach einer Morgenaktivität fliegen die Gäste in das Kanana Camp, wo sie die nächsten 2 Nächte verbringen werden.

Das Camp liegt in einem privaten Konzessionsgebiet im Herzen des westlichen Deltas, am Xudum Fluss, nordöstlich der Pom Pom Lagune. Kanana Camp liegt auf einer grün bewachsenen Insel inmitten von hochgewachsenen Termitenhügel und Palmen und Bäume soweit das Auge reicht. Das Kanana Camp befindet sich in einem Gebiet mit vielen Wasserstrassen, die sich bis in die offene Lagune schlängeln.

Das traditionelle Camp ist schattig gelegen und bietet ihren Besuchern eine sehr intime und persönliche Atmosphäre. Das Kanana Camp verfügt über 8 komfortable und geschmackvoll eingerichtete Gästezelte, alle mit privatem Bad und Blick auf die Kanäle des Deltas. Der Hauptbereich befindet sich auf erhöhtem Plateau und ist von Bäumen umgeben. Er bietet seinen Gästen einen Speisebereich, eine Bar, eine Feuerstelle sowie einen kleinen erfrischenden Swimming Pool.

Aktivitäten in Kanana beinhalten Pirschfahrten bei Tag und Nacht (in offenen Safarifahrzeugen), geführte Fußsafaris sowie Mokoroexkursionen (traditioneller Einbaum), Motorbootfahrten und Angelausflüge. Die Wasserwege sind umgeben von Schilf, stellenweise finden sich Papyrus (Pflanzen) und eine große Auswahl an Baumlandschaften. Der Wasserstand des Deltas ändert sich über das ganze Jahr hinweg, was die Aktivitäten in ihrer Durchführbarkeit beeinträchtigen kann. Die Camp Manager des Kanana Camps geben ihren Gästen gerne Hinweise wie sie die Aktivitäten während ihres Besuchs gestalten können.

In Kanana wird den Gästen die Möglichkeit gegeben Raubkatzen (Löwen, Leoparden), Elefanten, eine große Anzahl an Antilopen (Impala, Lechwe, Sitatunga) sowie eine einzigartige Vogelvielfalt zu erleben.

Tag 11: Die Safari endet in Maun, Botswana

Nach einer morgendlichen Aktivität fliegen die Gäste nach Maun, wo die Safari endet.

Gerne sind wie bei der Organisation einer Verlängerung in der Central Kalahari & Nxai Pan behilflich.

Sommerzeit in Botswana (Vorsaison) im Vergleich zur Winterzeit (Hochsaison) – Kennen Sie den Unterschied!

Die “Green Season” in Botswana (Dez—März) wird immer beliebter, da viele Veranstalter reduzierte Preise in Kombination mit cleverem Marketing anbieten. Es ist allerdings wichtig, diese Reisezeit richtig anzubieten und die Unterschiede zu kennen und möglichen Gästen diese auch korrekt darzustellen.

Die Regenzeit in Botswana gestaltet sich typischerweise durch kurze tropische Regengüsse am Nachmittag – dies ist oft eine willkommene Abkühlung von der Hitze des Tages. Allerdings gibt es auch tage an denen starker, andauernder Regenfall vorkommt, dieses Risiko gehen Kunden, die zur Green Season nach Botswana reisen, ein.

Die Tierwanderungen werden stark von den Regenfällen beeinflusst. Die Wildbeobachtung während der Sommermonate ist nicht dieselbe, wie während der trockenen Wintermonate. Die Tiere sind mehr verteilt, sie finden Wasser an vielen natürlichen Wasserstellen.

Die Landschaft ist wunderschön grün, saftiges Gras sprießt, die Farben der Flora werden besonders Fotografen begeistern. Die Green Season ist die beste Zeit für Vogelbeobachtung, die Säugetiere werden immer noch regelmäßig gesehen, aber in geringeren Zahlen.

Ein besonderes Highlight zu dieser Jahreszeit ist es sicher die Tiere mit ihren neugeborenen zu erleben.

Die Green Season Monate bieten ein exzellentes Preis-Leistungsverhältnis und bieten Kunden, die sich Botswana in der Hochsaison eventuell nicht leisten können, eine tolle Möglichkeit. Viele wiederkommende Gäste wählen diese zeit, um Botswana zu einer anderen Jahreszeit erleben zu dürfen.

Für die Central Kalahari und die Makgadikgadi Salzpfannen gelten die grünen Monate von Dezember bis März als die beste Reisezeit. Große Herden von Oryx, Zebras, Gnus, Springbok sind auf Wanderschaft und werden von hungrigen Raubtieren begleitet.


Cobra Verde Afrika Reisen, Bauernreihe 6a, D-27726 Worpswede
Tel: 04792-952124, Fax: 952125, E-Mail:
kontakt@cobra-verde.de

Übersicht weiterer Länder

Ostafrika
Tansania | Kenia | Uganda | Sansibar | Äthiopien |

Südliches Afrika
Botswana | Malawi | Mosambik | Namibia | Südafrika | Sambia | Simbabwe |

Indischer Ozean
Madagaskar | Seychellen |

Zentralafrika
Republik Kongo |

Westafrika
Burkina Faso | Elfenbeinküste | Gabun | Gambia | Ghana | Kapverden | Mali | Sao Tomè & Principe | Senegal |

Über uns
Reisen Weltweit | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Sitemap | Impressum |

11 Tage Okavango Sundance Safari

Cobra Verde Afrikareisen

Wir beraten Sie gerne!
04792 - 952124

Reise-Anfrage

Individualreise
ab 2 Personen

Reisepreis pro Person im DZ:
ab 3.048 Euro*

*Der Reisepreis wurde für die günstigste Reisezeit (Nebensaison) ausgewiesen.
Die Tarife sind je nach Saison unterschiedlich. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Reiseangebot auf Anfrage.

Leistungen entsprechend Reiseverlauf