13 Tage Bush & Beach Combo – Standard

Safari Zusammenfassung

  • Transfer vom Livingstone Airport zum Zambezi Sun
  • 2 Nächte Zambezi Sun, Livingstone – Victoria Fälle (inkl Frühstück und freier Eintritt zu den Fällen)
  • Fahrt von Livingstone nach Kasane
  • 2 Nächte Chobe Safari Lodge, Safari oder River Room, Chobe (inkl Vollpension, 2 Tage Parkeintritt, 3 Aktivitäten)
  • Transfer in einem Kleinflugzeug von Kasane nach Pom Pom
  • 2 Nächte im Pom Pom Camp, Okavango Delta (Alles inklusive)
  • Transfer in einem Kleinflugzeug von Pom Pom nach Maun; Transfer (Auto) vom Flughafen OR Tambo in das Africa Sky Guest House
  • 1 Nacht Africa Sky Guest House, Johannesburg (inklusive Frühstück)
  • Transfer (Auto) von dem Africa Sky Guest House zum Flughafen OR Tambo; Flugtransfer von Vilanculous zu Bazaruto Island
  • 5 Nächte Bazaruto Island Lodge, Bazaruto Island (Inkl. Mahlzeiten & ausgewählte Wassersportaktivitäten)
  • Transfer in einem Kleinflugzeug von Bazaruto Island nach Vilanculous

Tag 1 &2: Zambezi Sun, Livingstone

Nach der Ankunft in Livingstone, werden die Gäste zum Zambezi Sun gefahren.

Das Zambezi Sun Hotel ist Teil des berühmten Royal Livingstone Komplex und liegt direkt am Zambezi Fluss. Es befindet sich östlich der Viktoria Fälle (eines der 7 Weltwunder) auf der sambischen Seite. Der gesamte Komplex wurde entlang des Zambeziflusses gebaut. Hier ist der ideale Ort, sich zu entspannen und das größte Naturwunder Afrikas zu genießen.

Das Hotel verfügt über 212 komfortable Zimmer und Suiten. Die Unterkunft besteht aus komfortablen Doppelzimmern, mit en-suite Badezimmer, Telefon, Haartrockner, einem versteckten Safe, Satelliten-TV und Internetzugang.

Das Restaurant und die Bar liegen mit dem sehr großen Schwimmbad im Zentrum des Komplexes. Dieses Hotel ist auch ideal für Familien mit Kindern.

Die Viktoria Fälle sind vom Hotel aus zu Fuß erreichbar und der Zugang ist kostenfrei.

Aktivitäten, wie Safaris auf einem Elefanten reitend, Rafting, Fahrten auf dem Zambezi Fluss, Bungi-Jumping, oder Helikopterflüge, können im Voraus oder auch vor Ort im Activity Centre gebucht werden.

Tag 3&4: Chobe Safari Lodge, Chobe, Botswana

Nach dem Frühstück werden die Gäste per Strassentransfer nach Kasane gebracht.

Die Chobe Safari Lodge liegt in Kasane, der nördlichsten Stadt Botswanas, nur wenige hundert Meter vom Tor zum Chobe National Park entfernt am Vierländereck, wo Simbabwe, Sambia, Namibia und Botswana aufeinandertreffen. Aufgrund der Nähe zum Chobe National Park, können die Gäste der Lodge sogar vom eigenen Balkon aus Tiere beobachten.

Chobe Safari Lodge bietet Unterkünfte für jeden Geschmack mit 80 Zimmern von luxuriösen Safarizimmern über einfache Chalets bis hin zu einem Zeltplatz – alle mit Zugang zum Lodgehauptgebäude. Die Luxuszimmer haben einen schönen Blick auf den Flu?, sind sehr geräumig und stilvoll eingerichtet mit Klimaanlage, en-suite Badezimmer, Satelliten-TV und Telefon. Die Chalets sind etwas günstiger im Preis und einfacher ausgestattet, während sich der Campingplatz ganz am Ende der Anlage unter schattenspendenden Bäumen befindet. Das Hauptgebäude liegt direkt über dem Flu? und offeriert einen gro?en, familienfreundlichen Pool, ein Restaurant mit Büffet, Bar, Souvenirladen, Konferenzraum, Internetcafe, Squash und Schönheitssalon.

Was genau im Preis inbegriffen ist hängt vom Einzelfall und dem individuellen verabredeten Reiseverlauf ab.

Die Lodge bietet eine Vielzahl an individuellen Programmabläufen für ihre Gäste an. Während des Aufenthalts können die Gäste je nach deren Präferenz unterschiedliche Aktivitäten im Buchungsbüro der Lodge buchen. Zu den Aktivitäten, die zur Auswahl stehen gehören: Wildbeobachtungsfahrten im Chobe National Park, Bootsfahrten am Chobe Fluss, Angelausflüge und Tagesausflüge zu den Viktoriafällen oder nach Livingstone.

Der Chobe National Park ist für seine hohe Dichte an Elefanten bekannt und dafür, da? sich viele Tierherden am Flu? entlang versammeln. Neben Elefanten werden in dieser Gegend auch große Büffelherden und Löwenrudel gesichtet. Natürlich können neben den großen Tieren auch viele kleinere wilde Tiere und vor allem viele unterschiedliche Vogelarten beobachtet werden.

Tag 5&6: Pom Pom Camp, Okavango Delta, Botswana

Die Gäste werden mit einem Kleinflugzeug von Kasane ins Delta geflogen, der Flug dauert etwa 1h30..

Pom Pom liegt im Herzen des Okavango Deltas, in einem privaten Konzessionsgebiet westlich vom Moremi Wildreservat. Das Camp ist im klassischen Stil erbaut und liegt traumhaft an einer mit Seerosen bewachsenen Lagune.

Das Camp verfügt über 9 traditionelle Safarizelte im Meru-Stil mit privaten Badezimmern mit Dusche und Toilette, eines davon ein Familienzelt, in dem sich ein Doppelzimmer und ein Zweibettzimmer ein Bad teilen. Die Duschen sind von Wänden umschlossen, haben aber kein Dach – um den Busch so richtig erleben zu können. Das Camp hat einen schönen Speiseraum, eine Lounge und Bar, die die malerische Lagune überblicken. Am Abend kann man sich am Lagerfeuer entspannen und der Hitze des Tages entkommt man am besten am Swimming Pool.

Die Aktivitäten in Pom Pom beinhalten Pirschfahrten bei Tag und Nacht, geführte Fußsafaris sowie Mokoroexkursionen (Einbäume), die alle von erfahrenen Guides/Polern begleitet werden. Die Stille des Deltas und die Schönheit der kurvenreichen Wasserwege, die in die Lagune münden, sowie die grün bewachsene Insel bieten den Gästen eine unvergessliche Safari.

Flu?pferden und Krokodilen kann man in den tieferen Lagunen begegnen und Raubtiere wie Löwen und Leoparden, und eine Menge Pflanzenfresser, einschlie?lich Büffeln, Giraffen, Gnus und Zebras streifen durch dieses Gebiet. Mit etwas Glück erspäht man vielleicht sogar eines der nachtaktiven Tiere wie eine Serval- oder Ginsterkatze. Ornithologen werden hier ihr Paradies finden: Afrikanische Schreiseeadler, Verraux‘ Uhu, Pels Fischeule und Wei?rückengeier werden regelmä?ig gesichtet.

Tag 7: Africa Sky Guest House, Johannesburg, Südafrika

Nach der Morgenaktivität werden die Gäste mit einem Kleinflugzeug nach Maun geflogen wo sie ihren Anschlussflug nach Johannesburg wahrnehmen. Die Gäste werden am Flughafen Johannesburg von einem Mitarbeiter des Africa Sky abgeholt und in das Africa Sky Guest House gebracht, wo sie für eine Nacht bleiben.

Das Africa Sky Guest House ist ein führendes luxuriöses Gästehaus 10km vom Johannesburg International Airport entfernt. Das Africa Sky befindet sich in mitten eines wunderschönen Garten, der den Gästen absolute Privatsphäre garantiert. Jedes Zimmer hat einen privaten Eingang. Dieses Gästehauses ist der Inbegriff von Gastfreundschaft und exzellenten Service.

In der Anlage befinden sich neben den Zimmern auch ein Tennisplatz und ein Swimmingpool. Das Abendessen wird im Gästehaus serviert.

Tag 8 – 12: Bazaruto Lodge, Bazaruto Inselgruppe, Mosambik

Am frühen Morgen werden die Gäste zum Flughafen gefahren wo sie ihren Flug über Vilanculous nach Bazaruto Island antreten. Sie verbringen 5 Nächte in der Bazaruto Lodge.

Zur Bazuruto Inselgruppe zählen die Inseln Bazaruto, Benguerra und Magaruque, sowie die kleiner Insel Santa Carolina, die einst als „Paradise Island“ (Paradisinsel) bekannt war. Die Bazaruto Lodge befindet sich auf der größten Insel der Bazaruto Inselgruppe, 800km nördlich von Maputo, der Hauptstadt Mosambik. Die Inselgruppe wurde 2000 zu einem National Park deklariert und besteht aus variierender  Fauna und Flora (Wald, Savanne, Feuchtgebiete, uvm.)

Ein Teil der Insel wird aus enormgroßen Sanddünen ausgemacht, während der Rest der Insel Dickicht, Grünland, Busch und Feuchtgebiet ist. Dichte Wälder von Kasuarinen Bäumen, Kokosnusspalmen und Cashew Nuss Bäumen wachsen an dem Ufer. Meerestiere wie Delphine, indopazifische Seekuh, Buckelwale und Schildkröten sind am Meer zu entdecken, während in den Süßgewässern Krokodile zu Hause sind.

Die beeindruckende Schönheit des Korallenriffs komplettiert das subtropische Ökosystem und wird ergänzt von der seltenen Schönheit der tropischen Fische, klares Wasser und exzellenten Möglichkeiten für Surfaktivitäten und Fliegenfischen. Die Inselgruppe ist bekannt als die Perle des Indischen Ozeans. Die Insel ist unbestritten eine wunderschöne und unerforschte Destination, die von den wild lebenden Tieren, türkisfarbenen Wasser und idyllischen Stränden gekennzeichnet ist. Bazaruto ist 35km lang und an der breitesten Stelle 7km breit, also ein kleines Fleckchen Paradies!

Die 4-Sterne Lodge wurde im Juli 2007 renoviert und ist der ideale Erholungsort. Die Pestana Bazaruto Lodge besteht aus 26 strohgedeckten Chalets, die sich entlang des wunderschönen Strands erstrecken und inmitten eines schönen tropischen Garten liegen. Eine Mischung aus hellen Farben und afrikanischer Dekoration gibt den Gästen eine perfekte tropische Insel Atmosphäre.

Den Gästen stehen überdies ein Swimming Pool, eine Spielhalle, ein Fernsehraum, eine kleine Leseecke und ein Souvenirshop zur Verfügung.

Zu den Wassersportaktivitäten der Lodge, die bereits im Preis enthalten sind, zählen

  • Tägliche Schnorchelgänge im Coral Garden
  • Täglicher Transfer hin und zurück zum Dolphin Bay
  • Tägliche Benutzung von Windsurfern und Kanus
  • 1x 30min. Wasserschiunterricht
  • 1 gratis bodysurfing trip zu Three Trees Beach mit einem qualifizierten Lehrer

Andere Aktivitäten sind: Tauchgänge, Hochseefischen, Angeln (von der Küste aus), Ausflüge auf die unterschiedlichen Inseln, Picnics, Fahrten mit einem Landrover und Bootsfahrten. Diese Aktivitäten müssen von den Gästen selbst bezahlt werden.

Tag 13: Ende der Safari

Nach dem letzten Morgen am Strand fliegen die Gäste über Vilanculous nach Johannesburg zurück.


Cobra Verde Afrika Reisen, Bauernreihe 6a, D-27726 Worpswede
Tel: 04792-952124, Fax: 952125, E-Mail:
kontakt@cobra-verde.de

Übersicht weiterer Länder

Ostafrika
Tansania | Kenia | Uganda | Sansibar | Äthiopien |

Südliches Afrika
Botswana | Malawi | Mosambik | Namibia | Südafrika | Sambia | Simbabwe |

Indischer Ozean
Madagaskar | Seychellen |

Zentralafrika
Republik Kongo |

Westafrika
Burkina Faso | Elfenbeinküste | Gabun | Gambia | Ghana | Kapverden | Mali | Sao Tomè & Principe | Senegal |

Über uns
Reisen Weltweit | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Sitemap | Impressum |

13 Tage Bush & Beach Combo

Cobra Verde Afrikareisen

Wir beraten Sie gerne!
04792 - 952124

Reise-Anfrage

Individualreise
ab 2 Personen

Reisepreis pro Person im DZ:
ab 3.210 Euro*


*Der Reisepreis wurde für die günstigste Reisezeit (Nebensaison) ausgewiesen.
Die Tarife sind je nach Saison unterschiedlich. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Reiseangebot auf Anfrage.

Leistungen entsprechend Reiseverlauf