13 Tage Northern Parks Safari

Victoria Falls, Chobe, Savuti, Okavango Delta, Moremi Game Reserve & Makgadikgadi/Boteti

Beginn in Livingstone / Ende in Maun

Safariprogramm:

  • Transfer (Auto) vom Livingstone Airport zum Zambezi Sun Hotel
  • 2 Nächte im Zambezi Sun Hotel, Livingstone (inklusive Frühstück und freier Eintritt zu den Fällen)
  • Transfer (Auto) vom Zambezi Sun zur Chobe Safari Lodge
  • 2 Nächte Chobe Safari Lodge (Safari oder River Room), Chobe, (Inklusive: Frühstück, Mittagessen, Abendessen, 2 Pirschfahrten, 1 Bootsfahrt & Eintritt in die National Parks für 2 Tage)
  • Flug in einem Kleinflugzeug von Kasane nach Savuti
  • 2 Nächte Savuti Safari Lodge, Savuti, Chobe National Park (Alles inklusive)
  • Flug von Savuti nach Pom Pom
  • 2 Nächte Pom Pom Camp, Okavango Delta (Alles inklusive)
  • Flug von Pom Pom nach Xakanaxa in Moremi
  • 2 Nächte Camp Moremi, Moremi Game Reserve (Alles inklusive)
  • Flug von Xakanaxa nach Maun, Transfer (Auto) von Maun nach Leroo La Tau
  • 2 Nächte Leroo La Tau, Makgadikgadi/Boteti Area (Alles inklusive)
  • Transfer (Auto) von Leroo La Tau nach Maun

Detaillierter Reiseplan

Tag 1 & 2: ZAMBEZI SUN HOTEL, Livingstone, Zambia

Nach der Ankunft der Gäste im Flughafen Livingstone werden sie in das Zambezi Sun Hotel gebracht, dort verbringen Sie die ersten 2 Nächte Ihrer Safari.

Das Zambezi Sun Hotel ist Teil des berühmten Royal Livingstone Komplex und liegt direkt am Zambezi Fluss. Es befindet sich östlich der Viktoria Fälle (eines der 7 Natur-Weltwunder) auf der sambischen Seite. Der gesamte Komplex wurde entlang des Zambeziflusses gebaut. Hier ist der ideale Ort, sich zu entspannen und das größte Naturwunder Afrikas zu genießen.

Das Hotel verfügt über 212 komfortable Zimmer und Suiten. Die Unterkunft besteht aus komfortablen Doppelzimmern, alle großen Betten, mit en-suite Badezimmer, Telefon, Haartrockner, einem versteckten Safe, Satelliten-TV und Internetzugang ausgestattet.

Das Restaurant und die Bar liegen mit dem sehr großen Schwimmbad im Zentrum des Komplexes. Dieses Hotel ist auch ideal für Familien mit Kindern.

Die Viktoria Fälle sind vom Hotel aus zu Fuß erreichbar und der Zugang ist kostenfrei.

Aktivitäten, wie Safaris auf einem Elefanten reitend, Rafting, Fahrten auf dem Zambezi Fluss, Bungi-Jumping, oder Helikopterflüge, können im Voraus oder auch vor Ort im Activity Centre gebucht werden.

Tag 3&4: CHOBE SAFARI LODGE, Kasane - Chobe, Botswana

Nach dem Frühstück werden die Gäste in die Chobe Safari Lodge gebracht (Auto & Boot), wo sie ihre nächsten 2 Nächte verbringen.

Die Chobe Safari Lodge liegt in Kasane, der nördlichsten Stadt Botswanas, nur wenige hundert Meter vom Tor zum Chobe National Park entfernt. In Kasane treffen vier die Länder: Simbabwe, Sambia, Namibia und Botswana aufeinander. Aufgrund der Nähe zum Chobe National Park, können die Gäste der Lodge auch Wildbeobachtung von ihrem eigenen Balkon aus genießen.

Die Gäste der Chobe Safari Lodge übernachten entweder in einem der 80 Zimmer. Es stehen den Gästen zwei Typen zur Verfügung: das Luxus Safari Zimmer oder ein Zimmer das zum Fluss hin gelegen ist. Die luxuriösen Zimmer der Lodge haben Ausblick auf den Chobe Fluss, sind sehr schön eingerichtet und verfügen über Klimaanlage, en-suite Badezimmer, Satelliten-TV und Telefon.

Vom kürzlich renovierten Hauptbereich der Lodge aus haben die Gäste auch einen schönen Blick auf den Fluss. Dort befindet sich das Büffet-Restaurant, die Bar, der Souvenirshop, der Schönheitssalon und ein großer (familienfreundlicher) Swimming Pool.

Die Lodge bietet eine Vielzahl an individuellen Programmabläufen für ihre Gäste an. Während des Aufenthalts können die Gäste je nach deren Präferenz unterschiedliche Aktivitäten in dem Buchungsbüro buchen. Zu den Aktivitäten, die zur Auswahl stehen, sind: Wildbeobachtungsfahrten im Chobe National Park, Bootsfahrten am Chobe Fluss, Angelausflüge und Tagesausflüge zu den Viktoria Fällen oder Livingstone.

Der Chobe National Park ist für seine hohe Dichte an Elefanten bekannt und dass sich viele Tierherden am Fluss entlang versammeln. Neben Elefanten werden in dieser Gegend auch große Büffelherden und Löwenrudel gesichtet, was für eine tolle Wildbeobachtung sorgt. Natürlich können neben den großen Tieren auch viele kleinere wilde Tiere und vor allem viele unterschiedliche Vogelarten beobachtet werden.

Tag 5&6: Savute Safari Lodge, Savuti, Chobe National Park, Botswana

Die Gäste werden zum Flughafen Kasane gefahren wo sie mit einem Kleinflugzeug weiter nach Savuti fliegen und dann 2 Nächte in der Savute Safari Lodge verbringen.

Die Savute Safari Lodge liegt im trockenen Savuti Kanal, der vor über 20 Jahren ausgetrocknet ist, im Herzen des Chobe National Parks. Savuti ist berühmt für seine Elefantenbullen und ein besonderes Löwenrudel, das auf die Jagd von Elefanten spezialisiert ist.

Die Lodge besitzt 12 exklusive Chalets, die sehr geschmackvoll eingerichtet sind und über 2 Betten, eine Lounge, ein geräumiges Badezimmer und eine private Terrasse verfügen. Die Chalets sind sehr hell eingerichtet, alle mit großen Fensterfronten in Richtung Savuti Kanal.

Im Hauptgebäude der Savuti Safari Lodge befindet sich unter dem Reetdach eine Lounge, eine kleine Leseecke und eine Cocktail-Bar. Der Speisebereich ist im Freien gelegen. Die Lodge verfügt auch über einen Swimming Pool, der an heißen Tagen für die perfekte Erfrischung sorgt.

Zu den Aktivitäten zählen Pirschfahrten in offenen 4x4 Safarifahrzeugen, die eine hervorragende Wildbeobachtung ermöglichen. Weiters können auch die Gubatsa Hills besucht werden auf denen sich alte Felsmalereien der Buschmänner befinden.

Weil sich die Savuti Safari Lodge im Chobe National Park befindet, sind Nachtsafaris untersagt.

In den trockenen Wintermonaten versammeln sich in dieser Gegend vor allem die Elefanten um aus den Wasserlöchern zu trinken und in den Sommermonaten, wenn der Regen einsetzt, wandern Tiere wie Löwen, Hyänen, Geparden, Zebras uvm. in die Grünlandschaft der Savuti Sümpfe.

Tag 7&8: Pom Pom Camp, Okavango Delta, Botswana

Nach der Aktivität am Morgen und einem Frühstück, werden die Gäste mit einem Kleinflugzeug weiter nach Pom Pom geflogen, wo sie zwei Nächte im Pom Pom Camp verbringen. Pom Pom liegt im Herzen des Okavango Deltas, in einem privaten Konzessionsgebiet westlich vom Moremi Wildreservat.

Das Camp verfügt über 9 traditionelle Safarizelte (inklusive einem Familienzelt) im Meru-Stil. Jedes der Zelte bietet ein privates Badezimmer mit Dusche und Toilette. Die Dusche sind von Wänden umschlossen, haben aber keine Überdachung – um den Busch so richtig erleben zu können.

Die Mahlzeiten werden im Speiseraum eingenommen, Sundowner Drinks werden an der Bar (von wo aus die Gäste einen wunderschönen Blick über die Lagune haben) und am Lagerfeuer angeboten. Das Camp verfügt über einen kleinen Swimming Pool zur Erholung während der Pausen zwischen den Aktivitäten.

Die Aktivitäten in Pom Pom beinhalten Pirschfahrten bei Tag und Nacht, geführte Fußsafaris sowie Mokoroexkursionen (Einbäume), die alle von erfahrenen Guides/ Poler begleitet werden. Die Stille des Deltas und die Schönheit der kurvenreichen Wasserwege, die in die Lagune münden sowie die grün bewachsene Insel sind bieten den Gästen eine unvergessliche Safari.

Das Camp ist mit seiner Lage an einer Lagune ein Paradies für große Elefantenherden. Auf Wildbeobachtungsfahrten werden regelmäßig Raubkatzen (Löwen, Leoparden), viele Antilopen, auch Hyänen, Zebras, Nil-/Flusspferde, Krokodile Büffelherden beobachtet. Auch die Vogelbeobachtung lässt in dieser Region des Deltas keine Wünsche offen.

Tag 9&10:  Camp Moremi, Moremi Game Reserve, Botswana

Nach der Aktivität am Morgen und einem Frühstück, werden die Gäste mit einem Kleinflugzeug weiter zum Camp Moremi geflogen, wo sie die nächsten zwei Nächte verbringen.

Das Camp Moremi liegt an der wunderschönen Xakanaxa Lagune im Herzen des Okavango Delta, am östlichen Rand des Moremi Game Reserve. Das Moremi Game Reserve zählt zu einem der spektakulärsten Wildbeobachtungsplätze in Botswana.

Das Camp bietet Platz für insgesamt 22 Gäste, die in wundervoll ost-afrikanisch eingerichteten Safarizelten untergebracht werden. Jedes der Zelte ist auf einer Plattform errichtet und bietet ein privates Badezimmer und eine kleine Veranda.

Der Hauptbereich der Lodge (Moremi Tree Lodge) bietet neben der luxuriösen Lounge, wo auch eine kleine Auswahl an Literatur über die landestypische Tier- und Pflanzenwelt zu finden ist, auch eine Cocktail-Bar und den Speiseraum auf einem erhöhten Deck und eine Aussichtsplattform, die über einen zum Delta hin offenen Bereich für Frühstück, Mittagessen und Tee verfügt.

Außerdem hat das Camp einen Swimming-Pool, einen Souvenirshop und ein Boma Restaurant für Grillabende unter den Sternen.

Im Camp Moremi werden auf den Safari-Trips am Morgen und am Nachmittag (Nachtfahrten sind innerhalb des National Parks nicht erlaubt) angeboten, bei denen man die Reichweite der diversen Lebensräume (verschiedenster Tiere) zu sehen bekommt. Des Weiteren werden Bootsfahrten durch die Kanäle des Deltas angeboten, wo z.B. die Xaxanaka Lagoon durchquert wird und Brutstätten (wenn saisonal vorhanden) von regionalen Wasservögeln aufgesucht werden

Das Moremi Game Reserve ermöglicht seinen Gästen auf den Safarifahrten die Beobachtung einer großen und vor allem spektakulären Bandbreite an wilden Tieren: wandernde Elefantenherden, jagende Löwinnen, schlafende Löwen, streifende Impalas, Kudus uvm.

Tag 11&12: Leroo La Tau, Makgadikgadi/Boteti, Botswana

Nach der Aktivität am Morgen und einem Frühstück, wenn es die Zeit erlaubt werden die Gäste mit einem Kleinflugzeug nach Maun geflogen, wo sie dann von einem Fahrzeug abgeholt werden und in das Leroo La Tau Camp gefahren werden. Dort bleiben sie zwei Nächte.

Die Leroo La Tau Lodge liegt etwa zwei Fahrtstunden südöstlich von Maun. Die Lodge wurde auf einer 25m hohen Klippe über dem Boteti Fluss erbaut, was ein besonderer Anblick in diesem sonst so komplett flachen Terrain ist. Die Lodge liegt an der westlichen Grenze des Makgadikgadi National Park.

Leroo La Tau besteht auf zwölf neugebauten Chalets, jedes Chalet ist sehr großzügig geschnitten und bietet viel Platz. Die Zimmer verfügen über ein Doppelbett und ein Einzelbett und die en-suite Badezimmer überschauen alle das trockene Boteti Flussbett. Alle Chalets wurden am Rande einer Klippe erbaut und die großen gläsernen Schiebtüren und eine Veranda bieten eine traumhafte Aussicht von diesem Punkt auf den Fluss.

Das Hauptgebäude besteht aus Lounge, Bar, Speiseraum, Rezeption und Souvenirshop. Die Feuerstelle liegt über dem Wasserloch, was regelmäßig große Herden an Tieren anlockt.

Aktivitäten in Leroo La Tau inkludieren Pirschfahrten und Nachtsafaris. Die Lodge bietet auch ein „Hide“, ein Versteck, an von dem aus Tiere in nächster Nähe beobachtet werden können.

Der Boteti Fluss ist einer der längsten Flüsse des Okavango Deltas, der den Kalahari Sand durchläuft. Es sind verstreut Wasserlöcher zu finden, die in den trockenen Monaten (Juni - November) von wandernden Zebra- und Gnuherden aufgesucht und als Trinkstelle genutzt werden. Außerhalb der Wanderzeit der Tiere, ist es möglich Aktivitäten bzw. Tagesausflüge zu den/ in den Makgadikgadi oder Nxai Pan National Park zu machen.

Tag 13:

Nach der Aktivität am Morgen und einem Frühstück, werden die Gäste zurück nach Maun gefahren von wo aus sie ihre weiteren Flüge wahrnehmen können.


Cobra Verde Afrika Reisen, Bauernreihe 6a, D-27726 Worpswede
Tel: 04792-952124, Fax: 952125, E-Mail:
kontakt@cobra-verde.de

Übersicht weiterer Länder

Ostafrika
Tansania | Kenia | Uganda | Sansibar | Äthiopien |

Südliches Afrika
Botswana | Malawi | Mosambik | Namibia | Südafrika | Sambia | Simbabwe |

Indischer Ozean
Madagaskar | Seychellen |

Zentralafrika
Republik Kongo |

Westafrika
Burkina Faso | Elfenbeinküste | Gabun | Gambia | Ghana | Kapverden | Mali | Sao Tomè & Principe | Senegal |

Über uns
Reisen Weltweit | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Sitemap | Impressum |

13 Tage Northern Parks Safari

Cobra Verde Afrikareisen

Wir beraten Sie gerne!
04792 - 952124

Reise-Anfrage

Individualreise
ab 2 Personen

Reisepreis pro Person im DZ:
ab 4.100 Euro*

*Der Reisepreis wurde für die günstigste Reisezeit (Nebensaison) ausgewiesen.
Die Tarife sind je nach Saison unterschiedlich. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Reiseangebot auf Anfrage.

Leistungen entsprechend Reiseverlauf