Safari Unterkünfte in Sambia

__________________________

Sussi & Chuma

-Victoria Falls-

Bild © Philip Schedler. Bitte klicken Sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Sussi & Chuma wurde nach David Livingstone`s treuem Begleiter benannt und besteht aus einer intimen Lodge und zwei exklusiven Häusern. So angelegt, um die bestmögliche Aussichten, die der Zambezi Fluss zu bieten hat, zu erhalten.

__________________________

Toka Leya Camp

-Victoria Falls-

toka leya pool area
Bild © Mike Myers. Bitte klicken Sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Zambia-Besucher haben mit der Eröffnung des Toka Leya Camps ab 01. Mai 2008 ein neues Domizil, um die gewaltigen Viktoria Fälle, Weltnaturerbe und eines der Weltwunder der Natur,  bestaunen zu können.

__________________________

the River Club

-Victoria Falls-

bitte klicken Sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Der „The River Club“ von Wilderness Safaris befindet sich auf der zambesischen Seite des Sambesi Flusses, rund 18 Kiometer stromaufwärts von den Viktoria Fällen entfernt und ist in ca. 20 Minuten vom Flughafen Livingstone erreichbar.

__________________________

Shumba Camp *****

-Kafue Nationalpark-

 

Bitte klicken Sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Das Shumba Bush Camp liegt wunderschön idyllisch in der fruchtbaren Busanga Ebene unter einem großen, Schatten spendenden Feigenbaum im nördlichen Teil des Kafue Nationalparks.

__________________________

Busanga Bush Camp

-Kafue Nationalpark-

 

Bitte klicken Sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Das Busanga Bush Camp liegt im Nordwesten des Kafue Nationalparks auf der Busanga Ebene (Busanga Plains). Diese ist im dortigen Sommer überflutet. Etwa ab Mitte Juni bis Ende November, im zambischen Winter, ist die Ebene hingegen ausgetrocknet. In diesem Zeitraum finden sich die zahlreichen Wildtiere an den Lagunen und am Fluss ein, denen die Raubtiere, vor allem Löwen und Geparden, folgen.

__________________________

Kapinga Camp

-Kafue Nationalpark-

 

Bitte klicken Sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Das Kapinga Camp, Ihre Wohnstätte im Busch, wird nicht nur zum Zuhause auf Zeit, sondern auch zum Ausgangspunkt für Walk Safaris, Fahrten zur Entdeckung der Tierwelt sowie Bootsfahrten und Ausflügen zum Fischen auf einem der herrlichen Flüsse.

__________________________

Lufupa Tented Camp

-Kafue Nationalpark-

 

Bitte klicken Sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Das Lufupa Camp liegt in der malerischen Gegend, wo der Lufupa River in den Kafue River mündet. Die Gäste finden in neun großen Zelten mit En-Suite Badezimmern Platz.

__________________________

Lufupa River Camp

-Kafue Nationalpark-

 

Bitte klicken Sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Die bekannte Lufupa Region im Kafue Nationalpark ist ein anerkannter Schwerpunkt für eine zahlreiche Tier- und Vogelwelt.

Am Zusammenfluss des Lufupa Rivers mit dem Kafue River gelegen, sind die weiten Graslandschaften, genannt Dambos, und Wälder im nördlichen Kafue sehr geeignet für Tierbeobachtungsfahrten.

__________________________

Lunga River Lodge

-Kafue Nationalpark-

Bitte klicken Sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Die Lunga River Lodge liegt  als einziges Camp am Lunga Fluss an der nördlichen Grenze des Kafue Nationalparks.
Die Landepiste ist ungefähr fünf Minuten Fahrt von der Lodge entfernt.

__________________________

Chongwe River Camp

-Lower Zambesi-

 

Bitte klicken Sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Das Chongwe River Camp ist ein luxuriöses "Bush Camp". Es ist in einem sehr ursprünglichen Gebiet gelegen. Die Gegend von Chongwe ist bekannt für ihre riesigen männlichen Elefanten, die sich von den Winterakazien ernähren. Weiterhin ist der  Chongwe Fluss die Hauptwasserstelle für viele Wildtiere.

__________________________

Chongwe River House

-Lower Zambesi-

 

Bitte klicken Sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Das Chongwe River House liegt am Rande eines Winterdorn Waldes direkt am Ufer des Chongwe River. Es befindet sich nur etwa 1km vom Chongwe River Camp entfernt. Das Chongwe House ist in der so genannten Game Management Zone (Pufferzone zum Nationalpark). Das Chongwe House bietet einen atemberaubenden Ausblick auf die jenseits des Flusses liegenden Steilhänge des Zambezi.

__________________________

Royal Zambezi Lodge

-Lower Zambesi-

 

Bitte klicken Sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Die Royal Zambezi Lodge ist unter einem Schutzdach von immergrünen Bäumen am Ufer des Zambezi Rivers gelegen. Der Zambezi Nationalpark befindet sich nur 10 Minuten Fahrt entfernt. Die Royal Zambezi Lodge befindet sich mitten in der Wildnis und bietet Ihnen doch Luxus und Komfort, der Ihnen keine Wünsche offen lassen wird.

__________________________

Sausage Tree Camp

-Lower Zambesi-

 

Bitte klicken Sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Das Sausage Tree Camp befindet sich im Lower Zambezi Nationalpark direkt am Zambezi River. Das Camp ist mitten in einem dichten Wald zwischen Mahagonibäumen, Akazien und den Sausage Trees (Leberwurstbäume) gelegen.

__________________________

Zambezi Kulefu Camp

-Lower Zambesi-

 

Bitte klicken Sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Das Kulefu Camp liegt einsam im Lower Zambezi Nationalpark. Hier können Sie die malerische Sicht über den Seitenarm des Zambezi River genießen und die zahlreichen Krokodile, Hippos sowie verschiedene Vogelarten beobachten.

__________________________

Kalamu Bush Camp

-South Luangwa-

 

Bitte klicken Sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Das Kalamu Bush Camp liegt im südlichen Teil des South Luangwa Nationalparks. Dieses kleine Camp wurde erst im Juli 2007 eröffnet.

Ganz in der Nähe befindet sich eine Furt an der die Wildtiere den Fluss überqueren. Eine nur saisonal vorhandene Lagune zieht besonders in der Trockenzeit zahlreiche Tiere wie Puku, Büffel, Warzenschweine, Impala und verschiedene Raubtiere an.

Der Fluss selbst ist Lebensraum für Krokodile und Flusspferde.

__________________________

Kalamu Lagoon Camp

-South Luangwa-

Bitte klicken Sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Direkt an der Luamfwa Lagune gelegen, bietet das Camp unglaubliche Ausblicke auf die zahlreichen Tierarten, die durch diese angelockt werden.

__________________________

Mfuwe Lodge

-South Luangwa-

 

Bitte klicken Sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Die Mfuwe Lodge liegt im nordöstlichen Bereich Zambias am Luangwa Fluss. Dieser dient als unverzichtbare Wasserquelle für die Tiere und ist somit verantwortlich für eine der höchsten Tierkonzentrationen Afrikas. Durch ihre Lage an einer Lagune des Luangwa Flusses ist die Mfuwe Lodge für Tierbeobachtungen besonders gut geeignet.

__________________________

 

Kakuli Bush Camp

-South Luangwa-

Bitte klicken Sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Das saisonale Kakuli Bushcamp liegt auf einer leichten Anhöhe am Zusammenfluss des Luwi River und des Luangwa River. So kann man einen guten Ausblick auf den Luangwa genießen, in dem hier zahlreiche Flusspferde leben.
KAKULI bezeichnet einen alten Büffelbullen, der seine Herde verlassen hat und es war auch einer der Spitznamen von Norman Carr.

__________________________

Kapani Lodge

-Sotuh Luangwa-

Bitte klicken Sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Die Kapani Safari Lodge, welche von dem legendären Norman Carr gegründet wurde, befindet sich in Privatbesitz. Sie befindet sich an den Ufern einer Lagune, unmittelbar neben dem South Luangwa National Park. Die Fahrt zum Flughafen Mfuwe ist in t etwa 45 Minuten zu bewältigen. Von der Kapani Lodge aus überblickt man die weitläufige Savanne und die grosse Lagune.

__________________________

Luwi Bush Camp

-South Luangwa-

Das traditionelle Luwi Bush Camp befindet sich versteckt unter Mahagony Bäumen am Ufer einer permanenten Lagune,  welche viel Wild in dieses Gebiet lockt. Im Herzen des South Luangwa Nationalparks gelegen bietet das Camp eine reichhaltige Vegetation und Tierwelt. Das Camp liegt etwa 1,5 Stunden vom Kapani Camp am Eingang zum South Luangwa Park entfernt. Transfers zum Nsolo Camp werden meist als Fußsafari absolviert.

__________________________

Luangwa Safari House

-South Luangwa-

LUANGWA SAFARI HOUSE - dieses außergewöhnliche private Haus liegt im Nkwali Land, ca. 1 km vom Camp entfernt. Es wurde an der Kante einer Lagune erbaut, im Hintergrund die Chindeni Hills. Wildtiere, einschließlich Elefantenherden und Gruppen von Giraffen nutzen tagsüber dieses Gebiet um zu fressen und zu trinken. Man betritt den Hauptraum des Hauses durch eine schwere Holztür. Von hier aus hat man einen wunderschönen Ausblick durch eine komplett offene Wand in den Busch.

__________________________

Michenja Camp

-South Luangwa-

Das komfortabel eingerichtete Michenja Bush Camp befindet sich mitten im South Luangwa Nationalpark am Luangwa Fluss unter einem Hain von riesigen Ebenholz Bäumen. Das benachbarte Kakuli Bush Camp ist nur einen kurzen Fußmarsch entfernt. Vom Kapani Camp vor den Toren des Luangwa Nationalparks brauchen Sie gut 1,5 Stunden zum Michenja Bush Camp.

__________________________

Nsolo Bush Camp

-South Luangwa-

Das Nsolo Camp besteht aus 4 großzügigen Stroh gedeckten und zu einer Seite offenen Chalets. Die Chalets sind auf Holzdecks mit Strohwänden erbaut und haben En-Suite Badezimmer. Jedes Chalets liegt unter schattigen, immergrünen Bäumen mit privater Veranda die den umliegenden Busch überblickt. Der Bar-und Essbereich bilden ein friedliches Refugium wo die Gäste Bücher aus der Kollektion des Camps lesen oder Tiere am Wasserloch beobachten können.

__________________________

Nkwali Camp

-South Luangwa-

NKWALI CAMP liegt auf Robins Privatland mit Blick über den Nationalpark. Exzellentes Land für Wildsichtungen mit schönen Ebenholzwäldern und offenen Grasflächen! Von der Bar aus kann man oft Elefanten bei der Flussdurchquerung beobachten und auch das Esszimmer blickt direkt auf ein gut besuchtes Wasserloch. Die schönen, kühlen und geräumigen Chalets haben alle den Blick über den Fluss. Ein Doppelzimmer, vier Twin-Zimmer und eine Honeymoon Suite/ Familien Suite. Das Camp ist meistens mit dem Boot oder Pontoon zu erreichen. Die Gegend ist für Leoparden und Giraffen Sichtungen bekannt.

__________________________

 

Tena Tena Camp

-South Luangwa-

Bitte klicken sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

TENA TENA Camp wurde mehrfach schon als eines der besten Safari Camps des Kontinentes ausgezeichnet. Kein Superlativ, der noch nicht zur Beschreibung herhalten mußte. Das abgelegen und kleine Zeltcamp (8-10 Betten) liegt im Nsefu Sektor des Nationalparks und liegt atemberaubend in einer weiten Biegung am Fluß unter Mahagonibäumen. Vom Stroh gedeckten Speisezimmer aus und der Bar können die Gäste Elefanten, Nilpferde und Antilopen am Fluss beobachten. Eine spektakuläre Lagune zieht vor allem morgens das Wild an; stundenlang kann man hier sitzen und beobachten und ungestört diese Szenen beobachten

__________________________

Nsefu Camp

-South Luangwa-

Bitte klicken sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

NSEFU CAMP liegt 12 Kilometer nördlich von TENA TENA und ist das älteste Camp in Sambia. Auch heute noch sind hier beste Wildsichtungen garantiert. Im Jahr 1999 wurde das in den 50er Jahren gegründete Camp von Robin Pope wiedereröffnet. Somit gehören uns die beiden einzigen Camps im Nsefu Sektor des Parks. Die Sicht auf den Fluss ist hervorragend und auf der Ebene vor dem Camp kann man tagsüber Tieren beim Grasen zusehen.

__________________________

Robins House

-South Luangwa-

Bitte klicken sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

ROBINS HOUSE liegt am Rande des Nkwali Camps. Kürzlich renoviert ist dieses Privathaus perfekt für Familien, Honeymooner und Gäste, die sich nach ein bisschen Privatsphäre abseits vom Camp sehnen. Robins House hat einen beeindruckenden Blick auf den Fluss und die Tiere, die zum Trinken an den Fluss kommen.

__________________________

Kuyenda

-South Luangwa-

Bitte klicken sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Kuyenda liegt geschützt unter Bäumen am Ufer des saisonalen Manzi River. Die Unterkunft besteht aus vier Stroh gedeckten Rondellen mit großen Betten, Moskitonetzen, sowie En-suite Badezimmer mit Dusche, Toilette und Waschbecken.

__________________________

Chamilandu

-South Luangwa-

Bitte klicken sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Das Camp bietet Komfort, Klasse und Schönheit in einem der erstklassigen abgelegenen Sektoren des South Luangwa Valleys. Drei 2 Meter hohe Baumhäuser wurden mit einer Mischung aus klassischem Design und eisernen Himmelbetten mit Moskitonetzen kreiert. Jedes Chalet hat Vogelperspektive auf den Luangwa River und die Nchindeni Hills.

__________________________

Chindeni

-South Luangwa-

Bitte klicken sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Chindeni liegt am Rande einer permanenten Lagune mit den Nchindeni Hills im Hintergrund. Auf hölzernen Plattformen erbaut, haben die 4 En-Suite Luxuszelte ein privates Deck von wo aus Sie den Blick auf die Tiere und die Lagune genießen können.

__________________________

Bilimungwe Bush Camp

-South Luangwa-

Bitte klicken sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

 

Bilimungwe Ist ein kühles und komfortables Camp unter beeindruckenden Mahagonibäumen und am Rande einer kleinen Ebene gelegen. Das Camp besteht aus 4 Stroh gedeckten Chalets mit En-Suite Dusche, Toilette und Doppelwaschbecken.

__________________________

Kapamba

-South Luangwa-

Bitte klicken sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Kapamba ist ein luxuriöses Camp am Flussufer des Kapamba River gelegen, der ein Nebenfluss des Luangwa River ist. Das Camp besteht aus 4 permanenten, Stroh gedeckten Chalets mit Ensuite Doppelduschen, Toilette und Doppelwaschbecken.

__________________________

Zunuglila

-South Luangwa-

Bitte klicken sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

 

Zungulila Fußsafari Camp ist ein weitläufiges Zelt Camp und liegt auf einem Hügel und überblickt eine weite Ebene. Das ganze Jahr über gibt es in der Ebene eine natürliche Quelle, welche riesige Teiche in die Landschaft geschnitten hat und links vom Camp hat man einen umfassenden Blick auf den Kapamba Fluß.

__________________________

Chichele Lodge

- South Luangwa -

Bitte klicken sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Chichele Lodge - als ehemaliges privates Präsidenten Anwesen in atemberaubender Lage, liegt Chichele auf einem Hügel des südlichen Gebietes des Allwetterbereiches. Seit dem Originalbau, circa 1960, wurde das Gebäude zu einer spektakulären „Jahrhundertwende“ Safari Lodge umgewandelt um seine natürliche Umgebung zu ergänzen. Um die wunderschönen Aussichten über die Überschwemmungsgebiete auszunutzen, bietet das Anwesen 10 klimatisierte und elegante Suiten in Victorianischem Stil.

__________________________

Puku Ridge Camp

- South Luangwa -

Bitte klicken Sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Puku Ridge Camp liegt im abgelegenen, wildreichen South Luangwa National Park. Benannt nach der Puku Antilope, die das Kakumbi Dambo Überschwemmungsgebiet bevölkern, welches man vom Camp aus überblickt. Das Puku Ridge Camp wurde auf dem Hügel erbaut und verspricht erstaunliche Ausblicke über das Überschwemmungsgebiet und die dort hin wandernden Tiere.

__________________________

Potato Bush Camp

- Lower Zambezi -

Bitte klicken Sie für Detailbeschreibung auf das Bild

Das Potato Bush Camp wurde Mitten im Lower Zambezi Nationalpark, am Ufern des Zambezi Flusses errichtet. Die Zelte erlauben einen ausgezeichneten Panoramablick auf den Fluss. Das Camp besitz nur vier Zelte (drei Standard Luxuszelte und ein Familienzelt), die von Schatten spendenden Akazien und Mahagonibäumen umringt sind.

__________________________

 

Baines River Camp

- Lower Zambezi -

Bitte klicken Sie zur Detailbeschreibung auf das Bild

Das Baines River Camp, welches im Osten des Chiawa Game Management Gebietes an der Grenze zum Lower Zambezi Nationalpark zu finden ist, überblickt den beeindruckenden Sambesi Fluss. In Anlehnung an die vergangenen Tage der Kolonialzeit ist der Hauptbereich des Camps sehr offen und großzügig gestaltet. Sowohl von der „Selous Bar“, als auch von der Lounge, dem Essbereich und dem 11 Meter langen Pool aus hat man einen fantastischen Ausblick auf den Sambesi Fluss.

__________________________

Islands of Siankaba

- Victoria Falls -

Bitte klicken Sie für Detailbeschreibung auf das Bild

Die Islands of Siankaba sind ein klassisch kleiner, isolierter Rückzugsort, der auf zwei dicht bewaldeten Inseln mitten im mächtigen Zambezi Fluss, in der Nähe der Siansimba Stromschnellen gelegen ist. Sie liegen etwa 35 Kilometer flussaufwärts, 90 Minuten Fahrt von den Victoria Fällen entfernt. Die zwei Inseln sind durch eine Hängebrücke und einen Pfad in den Baumkronen verbunden.

__________________________

Maramba River Lodge

- Victoria Falls -

Bitte klicken Sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Die Maramba River Lodge befindet sich im Mosi-oa-Tunya National Park, nur 4km von den Victoria Fällen entfernt. Die Lodge überschaut den Maramba River, da sie auf einem Felsvorsprung gelegen ist.

__________________________

Waterberry Lodge

- Victoria Falls -

Bitte klicken Sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Die Waterberry Lodge befindet sich am Ufer des Sambesiflusses ca. 22 km außerhalb von Livingstone in Richtung Kazungula. Der Hauptbereich der zweistöckigen Lodge ist auf den Sambesifluss und den dahinter liegenden Zambezi Nationalpark ausgerichtet. Im oberen Bereich befindet sich ein Aufenthaltsraum welcher bis zu den hohen Strohdächern hin geöffnet ist und außerdem viele Sitzmöglichkeiten, eine gut gefüllte Bar und einen großartigen Ausblick, zu bieten hat.

__________________________

Luangwa River Camp

- South Luangwa -

Bitte klicken Sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Gelegen am Ufer des Luangwa Flusses, der Grenze des South Luangwa Nationalparks in Sambia und des Great Rift Valley bietet das Camp nur fünf (geräumige!) gemauerte und reetgedeckte Buschsuiten - individuell benannt und dekoriert.

__________________________

Chinzombo Camp

- South Luangwa -

Bitte klicken Sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Chinzombo gehört zu den Norman Carr Safari Camps und wird im Januar 2013 eröffnet. Es liegt am Ufer des Luangwa Flusses, flussaufwärts der Kapani Lodge.

__________________________

Flatdogs Camp

- South Luangwa -

Bitte klicken Sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Außerhalb des South Luangwa National Parks bietet Flatdogs Camp Ihnen bezaubernden Blick über den Luangwa Fluss.

__________________________

Lion Camp

- South Luangwa -

Bitte klicken Sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Das Lion Camp liegt im South Luangwa Nationalpark an einem Lagunenufer oder "wafwa" vom Luangwa Fluss, nur 40 km vom Mfuwe Haupteingang entfernt. Die Lodge bietet Ihnen Ausblick auf offenes Grasland, wo verschiedenste Tiere dabei beobachtet werden können, wie sie fressen. Nachts wird das Gebiet zum Jagdrevier für Löwen.

__________________________

Chamilandu Bush Camp

- South Luangwa -

Bitte klicken Sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Die Haus-Chalets des Chamilandu Bush Camps wurden auf Stelzen Hoch in den Bäumen errichtet und bieten Ihnen so einen perfekten Blick auf den Boden des Camps und die Tiere, die sich dort auhalten. Chamilandu wird ihnen einzigartige Gelegenheiten zur Wildbeobachtung liefern.

__________________________

Track and Trail River Camp

- South Luangwa -

Bitte klicken Sie für Detailbeschreibungen auf das Bild

Das Track and Trail River Camp ist genauso bezaubernd wie seine Umgebung. Es liegt am Ufer des Luangwa Flusses und überblickt den South Luangwa Nationalpark. Von hier brauchen sie nur 5 Minuten zum Haupteingang des Parks.

__________________________



Übersicht weiterer Länder

Ostafrika
Tansania | Kenia | Uganda | Sansibar | Äthiopien |

Südliches Afrika
Botswana | Malawi | Mosambik | Namibia | Südafrika | Sambia | Simbabwe |

Indischer Ozean
Madagaskar | Seychellen |

Zentralafrika
Republik Kongo |

Westafrika
Burkina Faso | Elfenbeinküste | Gabun | Gambia | Ghana | Kapverden | Mali | Sao Tomè & Principe | Senegal |

Über uns
Reisen Weltweit | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Sitemap | Impressum |