Shumba Camp *****

 - Zambia Kafue/ Nationalpark -

Das Shumba Bush Camp liegt wunderschön idyllisch in der fruchtbaren Busanga Ebene unter einem großen, Schatten spendenden Feigenbaum im nördlichen Teil des Kafue Nationalparks.

shumba camp - camp
Fotograf: Dana Allen

Es befindet sich etwa 2, 5 Fahrtstunden nördlich der Lufupa Lodge ist von Mitte Juli bis Ende Oktober geöffnet. Hohe, Schatten spendende Feigenbäume geben den Rahmen für das Camp ab, von dessen hoch stehender Aussichtsplattform sich ein weiter Blick auf die Ebenen bietet.

shumba camp - lounge and view
Fotograf: Mike Myers

Das Shumba Bush Camp liegt ist nur von Juli bis Oktober geöffnet. Im Winter ist das Wetter normalerweise mild mit kühleren Abenden und Nächten. Nur in dieser Zeit ist der Kafue Nationalpark zugänglich. Die Sommer sind dagegen sehr warm. Große Teile des Parks sind zu dieser Zeit überflutet.

shumba camp - campfire and deck
Fotograf: Dana Allen

Kinder aller Altersgruppen sind übrigens herzlich willkommen im Shumba Bush Camp. Es gibt so viel zu entdecken! Vielleicht probieren Sie ihr Anglerglück oder genießen den Sundowner Drink allabendlich im Camp. Die mit dem Speiseraum kombinierte Bar ist rustikal, gemütlich und mit Stroh bedeckt.

shumba camp - bar area
Fotografie: Mike Myers

Die fantastische Aussicht auf die Busanga Ebene am Tag und das geheimnisvolle Rauschen der Buschwälder bei Nacht lassen Sie den Alttag vergessen. Geheimnisvolles Zambia – das müssen Sie einfach erleben!

shumba camp - dining
Fotograf: Mike Myers

Im zambischen Sommer sind die Busanga Plains überflutet, während im sie Winter, von etwa Mitte Juni bis Ende November, ausgetrocknet sind, so dass sich zahlreiche Wildtiere in dieser Zeit an den Lagunen und am Fluss einfinden.

shumba camp - pool at sunrise
Fotograf: Mike Myers

Unterkunft:
Das komfortable Camp besteht aus sechs geräumigen Luxus-Safarizelten auf Holzplattformen unter einem mit Stroh bedeckten Chalet. Nur maximal zwölf Gäste können sich gleichzeitig auf dem Areal aufhalten. Und einer dieser Auserwählten könnten Sie sein!

shumba camp - bedroom
Fotograf: Mike Myers

Aktivitäten:
Beobachtung der Tierherden, wie Büffel, Zebras, Gnus und anderer Antilopenarten und der ihnen folgenden Raubtiere wie Löwen, Geparden, Schakale und Hyänen.

"Shumba" bedeutet "Löwe", denn das Camp befindet sich am "Ort der Löwen", den Busanga Floodplains.
Diese Grasebenen sind der Lebensraum von Lechwe und Puku - zwei Antilopenarten, des Kronen- und Klunkerkranichs sowie zahlreichen weiteren Tierarten.

Da diese Schwemmebenen die meiste Zeit des Jahres für Menschen unzugänglich sind, können sich Flora und Fauna ungestört entwickeln.

shumba camp - sunken lounge and pool
Fotograf: Dana Allen


Übersicht weiterer Länder

Ostafrika
Tansania | Kenia | Uganda | Sansibar | Äthiopien |

Südliches Afrika
Botswana | Malawi | Mosambik | Namibia | Südafrika | Sambia | Simbabwe |

Indischer Ozean
Madagaskar | Seychellen |

Zentralafrika
Republik Kongo |

Westafrika
Burkina Faso | Elfenbeinküste | Gabun | Gambia | Ghana | Kapverden | Mali | Sao Tomè & Principe | Senegal |

Über uns
Reisen Weltweit | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Sitemap | Impressum |

Shumba Camp

Cobra Verde Afrikareisen

Wir beraten Sie gerne!
04792 - 952124

Reise-Anfrage