Mahagony Springs Lodge

Inmitten des Waldes gelegen, ist diese Unterkunft wie einen Schlüssel zu einer anderen Welt, mit komfortablen Betten, großartigem Essen und einem guten Glas Wein vor dem Kamin. Die sich von hier aus bietende Aussicht ist ebenfalls großartig und zudem leistet die Lodge einen wichtigen Beitrag zur kommunalen Entwicklungsarbeit.

Ein wunderbarer Ausgangspunkt für Ihre Expedition zu den Berggorillas. Vor Ort besteht die Möglichkeit, einen Träger für Taschen, Kameras etc. zu engagieren. Um die Übertragung und Verbreitung von Krankheitserregern zu vermeiden, erlaubt die Uganda Wildlife Authority keinen Kontakt zu erkrankten Menschen.

Mahagony´s Zimmer sind mit Einzel- oder Doppelbetten, einige sogar mit drei Betten und eigenen Bädern ausgestattet. Die Betten sind durch Moskitonetze geschützt - alle Zimmer haben eine Terrasse, von der Sie die Umgebung überblicken können.

Desweiteren gibt es die Presidential Suite, welche mit Einzel- oder Doppelbetten, mit drei oder vier Betten - in zwei Schlafzimmern ausgestattet werden. Diese Suite begerbergt zwei Bäder, einen großen Wohnraum sowie eine großzügige Terrasse mit Blick über den Fluss. Auch hier werden die Betten durch Moskitonetzen geschützt.

Der Bwindi Regenwald ist über 25.000 Jahre alt und beherbergt mit die größte Artenvielfalt des gesamten Kontinents. Zwischen 1.200 und 2.600 Höhenmetern gelegen, sorgen seine fünf Flüsse und die hohen Niederschläge für enorme Luftfeuchtigkeit und eine üppige Vegetation.

Neben der Hauptattraktion, den Berggorillas, beherbergt der Nationalpark noch 120 Säugetier- und 350 Vogelarten, 200 verschiedene Schmetterlinge und über 200 Baumgattungen. Auf mehrere Gruppen verteilt, leben im Park knapp 400 Gorillas. Strenge Schutzprogramme sorgen dafür, dass die Population der stark vom Aussterben bedrohten Tiere derzeit wieder leicht steigt.

Auch wenn die meisten Besucher wegen der Gorillas kommen, bietet der Bwindi Impenetrable Forest auch für Vogelliebhaber ein wahres Paradies. Hier finden sich 23 der 24 im Westlichen Rift Valley endemischen Vogelarten, darunter der Afrikanische Smaragdbreitrachen, der Schwarzschwanztrogon und viele, in den prächtigsten Farben leuchtende Waldvögel.


Cobra Verde Afrika Reisen, Bauernreihe 6a, D-27726 Worpswede
Tel: 04792-952124, Fax: 952125, E-Mail:
kontakt@cobra-verde.de

Übersicht weiterer Länder

Ostafrika
Tansania | Kenia | Uganda | Sansibar | Äthiopien |

Südliches Afrika
Botswana | Malawi | Mosambik | Namibia | Südafrika | Sambia | Simbabwe |

Indischer Ozean
Madagaskar | Seychellen |

Zentralafrika
Republik Kongo |

Westafrika
Burkina Faso | Elfenbeinküste | Gabun | Gambia | Ghana | Kapverden | Mali | Sao Tomè & Principe | Senegal |

Über uns
Reisen Weltweit | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Sitemap | Impressum |

Mahagony Springs Lodge

Cobra Verde Afrikareisen

Wir beraten Sie gerne!
04792 - 952124

Reise-Anfrage