Namibia - Nationalpark Safari - 7 Tage

Tage / Nächte 7 Tage / 6 Nächte
Min / Max Pax 2 / 8
Abflug Montags, Abholung bei jeglicher Unterkunft in Windhoek ab 08h00
Flugzeug Cessna 210 / Chieftain
Sprache Englisch, Deutsch

Nachdem Sie Ihren Piloten am Eros Flughafen begrüßt haben, fliegen Sie über das Hochplateau in die Namibwüste. Nach der Landung werden Sie von Ihrer Lodge abgeholt und zu Ihrer Unterkunft gefahren, welche sich direkt im Namib Naukluft Park befindet. Dieses Naturschutzgebiet ist das drittgrößte in Afrika und bietet verschiedene Attraktionen, wovon Sossusvlei die Hauptattraktion ist. Ihre luxuriöse Lodge liegt malerisch an dem Fuße eines Granitberges mit sagenhaftem Blick in die Dünenwellen der Namib. Am Nachmittag fahren Sie mit einem Fahrzeug Ihrer Lodge zum Sossusvlei, welches die höchsten Dünen der Welt vorzuweisen hat. Sie haben mit Ihrer Lodge das exklusive Recht bis nach Sonnenuntergang in diesem zauberhaften Gebiet zu bleiben, und können bei einem kalten Getränk der Sonne zuschauen, wie Sie das Dünenmeer in eine Palette verschiedener Schattierungen verziert. Danach genießen Sie ein fabelhaftes Abendessen auf Ihrer Unterkunft.

Sossus Dune Lodge

Sie haben die Möglichkeit bei Sonnenaufgang die prachtvolle, sich stets ändernde Dünenlandschaft aus der Stille eines Heißluftballons aus zu genießen. Sie werden nur vom Wind angetrieben und können das Bild, welches sich um Sie abspielt, mit allen Sinnen genießen. Nach der Landung erwartet Sie in der Wüste ein herzhaftes Frühstück (nicht eingeschlossen, separat buchbar). Ansonsten werden Sie nach einem Frühstück bei Ihrer Lodge zu Ihrem Flugzeug gefahren, wonach Sie auf einem abwechslungsreichen Tiefflug über die spektakulären Dünen, dann über  Conception Bay und Sandwich Harbour nach Swakopmund, Namibias beliebtester Ferienort, fliegen. Die Farben und Formen der Dünen im frühen Morgenlicht machen Ihren heutigen Flug zu einem Fest für die Sinne. Nach der Landung werden Sie zu Ihrem luxuriösen Hotel gebracht, welches sich fast in der Ortsmitte befindet und Sie somit alle Geschäfte und Restaurants zu Fuß erreichen können. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. In und um Swakopmund gibt es eine Menge an Aktivitäten (fakultativ), die Ihnen diesen Tag noch weiter verschönern werden, ansonsten ist die Ortschaft perfekt dem Stadtbummel geeignet, bei dem Sie die Altdeutschen Gebäude der Kolonialzeit bewundern können.

Swakopmund Boutique Hotel

Ein kurzer Transfer bringt Sie am nächsten Tag nach Walvis Bay, von wo aus Sie eine Bootsfahrt unternehmen. Hier besuchen Sie Namibias einzigen Tiefseehafen, beobachten Seevögel und Pelzrobben und bekommen die Gelegenheit, auf verschiedene Delfinarten zu treffen. Lassen Sie sich auf dieser entspannten Bootsfahrt von Austern, Canapés und eisgekühlten Sekt aus Südafrika verwöhnen. Alkoholfreie Getränke stehen selbstverständlich auch zur Verfügung. Nach dem Besuch werden Sie wieder nach Swakopmund gefahren, wo Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung steht.

Swakopmund Boutique Hotel

Nach einem Transfer zum Flughafen fliegen Sie an verschiedenen Höhepunkten wie der Spitzkoppe und dem Erongo Gebirge vorbei um zu dem Etoscha Nationalpark zu gelangen.  In den nächsten 2 Tagen haben Sie die Gelegenheit diesen Park, welcher mit 114 verschiedenen Tierarten zu einem der artenreichsten Parks der Welt zählt, auf Pirschfahrten zu erleben und die verschiedenen Tiere und Vögel in ihrer natürlichen Umgebung zu fotografieren. Beide Nächte wohnen Sie im Park selbst und haben somit den Vorteil sogar wärend der Nacht viele verschiedene Tiere an der beleuchteten Wasserstelle zu beobachten.   Der Etoscha Nationalpark umschliesst einen riesige Salzpfanne, welche in der Mittagshitze durch unglaubliche Phatamorganen gekennzeichnet wird – hier stammt auch der eigentliche Name “Etosha” her – “der Platz des trockenen Wassers”! Die Pfanne hat einen Durchmesser von etwa 50 Kilometern und eine Länge von über 120 Kilometern und zählt daher zu einer der größten Salpfannen der Welt.

Es befinden sich viele Wasserstellen entlang der Pfanne, welche die Tiervielfalt im Park möglich machen. Schon am heutigen Nachmittag begeben Sie sich mit einem erfahrenen Ranger und einem offenen Geländefahrzeug im Park um die Tiere, Vögel, Pflanzen und andere Lebewesen zu beobachten, fotografieren und mehr über sie zu erfahren. Zum Abendessen befinden Sie sich in dem mit einem afrikanischen Flair ausgestattetem Restaurant um die exzellenten Wildspezialitäten zu kosten. Den Rest des Abends können Sie an der beleuchteten wasserstelle verbringen, oder fakultativ können Sie auch ein Pirschfahrt bei Nacht buchen um einige der Nachtaktiven Lebewesen zu erblicken.  

Dolomite Camp

Am frühen Morgen unternehmen Sie im Par eine geführte Wildbeobachtungsfahrt. Am Nachmittag fliegen Sie dann nach Okaukuejo, um dann in diesem Teil des Parks eine geführte Wildbeobachtungsfahrt zu unternehmen. Keine Pirschfahrt ist gleich, immer wieder werden Sie an verschiedenen Wasserstellen von anderen Tierarten überrascht und können ausgezeichnete Natur- und Tieraufnahmen machen. Die heutige Nacht verbringen Sie im Okaukuejo Camp, wo Sie auch eine beleuchtete Wasserstelle zum Beobachten der verschiedensten Tierarten zur Verfügung haben.

Okaukuejo Camp

Heute Morgen fliegen Sie weiter ins Inland zum Waterberg Plateau Park, welcher wie eine riesige Festung aus der sonst flachen Umgebung herausragt und Sie an eine Zeit erinnert als das Damaraland und ein Teil des Kaokolandes von einer weitläufigen Wüste bedeckt wurde. Ihre Lodge befindet sich zwischen den roten Sandstein Formationen des Berges, welche sich während des Sonnen auf- und Untergangs blutrot färben. Das Plateau beheimatet eine Vielzahl an seltener Tierarten wie Nashorn, Büffel, Säbelantilope, Rappenantilope und Mondantilopen und bildet auch die einzige Brutstätte des stark vom aussterben bedrohtem Kapgeier in ganz Namibia.

Am Nachmittag unternehmen Sie mit einem Ranger eine Wildbeobachtungsfahrt auf das Waterberg Plateau im offenen Geländewagen. Das Plateau, welches im Jahre 1972 zu einem Naturschutzgebiet für das schwarze Nashorn und weitere seltene Tierarten proklamiert wurde, dient noch heute als eine der wichtigsten Naturschutzgebiete des südlichen Afrikas – hier befindet sich auch die einzige Maul und Klauen freie Büffelpopulation Namibias. Mit der untergehenden Sonnen fahren Sie wieder zu Ihrem Camp zurück, um in dem restaurant, welches früher der Schutztruppe als Polizeistation diente, Ihr Abendessen zu genießen.  

Waterberg Camp

Vor dem Frühstück haben Sie die Gelegenheit das Waterberg Plateau zu Fuß zu erkunden und können auf einer kurzen Wanderung sogar auf das Plateau selbst steigen. Danach haben Sie Zeit sich zu duschen und Ihr Frühstück einzunehmen, bevor Sie dann nach Windhoek zurückfliegen. Hier werden Sie zu einer Unterkunft Ihrer Wahl gebracht oder auch rechtzeitig zum internationalen Flughafen gebracht, von wo aus Sie wieder Ihre Heimreise antreten. 

Zusammenfassung der Reise
Tag Unterkunft Mahlzeiten Aktivitäten
1 Sossus Dune Lodge Abendessen Flug in die Namib Wüste, am Nachmittag exklusiver Sonnenuntergangs Ausflug ins Sossusvlei
2 Swakopmund Boutique Hotel Frühstück Fakultativer Heissluftballonflug, szenenreicher Flug nach Swakopmund über die Namib Wüste und entlang der atlantischen Küste
3 Swakopmund Boutique Hotel Frühstück Bootsfahrt mit Delphinen
4 Dolomite Camp Frühstück, Abendessen Flug zum Etoscha Nationalpark, Wildbeobachtungsfahrt am Nachmittag, fakultative Pirschfahrt bei Nacht
5 Okaukuejo Camp Frühstück, Abendessen Wildbeobachtungsfahrten am Morgen und am Nachmittag
6 Waterberg Camp Frühstück, Abendessen Flug zum Waterberg Plateau Park, Nachmittags Pirschfahrt auf dem Waterberg
7 Ende der Reise Frühstück Mögliche Wanderungen, Rückflug nach Windhoek

In Flugzeugen dieser Art ist das Reisegepäck auf 10 kg pro Person in einer weichen Tasche begrenzt. Aus Sicherheitsgründen wird strikt an dieser Regel festgehalten.


Cobra Verde Afrika Reisen, Bauernreihe 6a, D-27726 Worpswede
Tel: 04792-952124, Fax: 952125, E-Mail:
kontakt@cobra-verde.de

Übersicht weiterer Länder

Ostafrika
Tansania | Kenia | Uganda | Sansibar | Äthiopien |

Südliches Afrika
Botswana | Malawi | Mosambik | Namibia | Südafrika | Sambia | Simbabwe |

Indischer Ozean
Madagaskar | Seychellen |

Zentralafrika
Republik Kongo |

Westafrika
Burkina Faso | Elfenbeinküste | Gabun | Gambia | Ghana | Kapverden | Mali | Sao Tomè & Principe | Senegal |

Über uns
Reisen Weltweit | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Sitemap | Impressum |

Namibia - Nationalpark Safari - 7 Tage

Cobra Verde Afrikareisen

Wir beraten Sie gerne!
04792 - 952124

Reise-Anfrage